WESERMARSCH Bezirksliga, Herren 40: TV SchweewardenSV Nordenham 3:3. Zwar hat es für Schweewarden zum fünften Mal in Folge nicht zu einem Sieg gereicht, doch beim dritten Remis in Serie sorgte der TVS für eine kleine Überraschung und stibitzte dem SVN im Derby einen Punkt. Grundlage dafür waren die leichte Überlegenheit der TVS-Equipe an den hinteren Positionen, während Günter Diekmann und Andre Frenkel an den beiden Toppositionen klare Punkte für den SVN sammelten.

Als einzige Staffel mit Wesermarschbeteiligung haben die drei Teams aus dem Tenniskreis noch zwei Spieltage vor sich: Während dem TVS beim Blexer TB II an diesem Sonntag ein weiteres Derby bevorsteht, schließt der SVN die Saison mit einem Heimspiel gegen Spitzenreiter Visbek ab. Am 18. Dezember bestreitet Blexen beim TC Oldenburg-Süd das letzte Punktspiel der Altersklassenmannschaften aus der Region.

Holger Blaschke – Günter Diekmann 1:6, 1:6; Roland Pargmann – Andre Frenkel 2:6, 1:6; Ralf WaltherWolfgang Röße 1:6, 6:1, 6:1; Ralf HaakHelmut Meyer 6:2, 7:5; Pargmann/Hans-Dieter Schierloh – Diekmann/Frenkel 2:6, 4:6; Blaschke/Walther – Harald Koopmann/Röße 6:0, 6:0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse, Herren 30: SV Nordenham – SV Simonswolde 0:6. Auch wenn das Duell zurecht deutlich an den Gast ging, konnten die Nordenhamer in den ersten drei Einzeln durchaus mithalten. Gegen die Spieler aus Ostfriesland musste am Ende aber sogar der bislang ungeschlagene André Diekmann sein Match abgeben. Die SVN-Herren spielen damit an diesem Sonntag beim Rasteder TC um die Ränge fünf und sechs in der Siebener-Staffel.

André Diekmann 5:7, 6:2, 6:7; Marc Bruns 0:6, 6:7; Rene Albers 6:4, 4:6, 2:6; Carsten Barke 1:6, 3:6; Bruns/Albers 1:6, 2:6; Michael Stöver/Marco Padberg 0:6, 0:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.