Esenshamm Ihr Ziel ist klar: Am Sonnabend würden die Bezirksliga-Fußballer des TV Esenshamm nur allzu gerne ihren tollen Lauf fortsetzen. Zuletzt haben sie dreimal in Folge gewonnen. Doch ob um 14 Uhr die Partie gegen den VfL Wildeshausen angepfiffen werden kann, ist mehr als fraglich. Die Platzverhältnisse lassen wahrscheinlich kein Spiel zu.

„Der Platz ist nun einmal anfällig“, sagt Fußballobmann Siegfried Adamietz. „Für ein einziges Spiel werden wir ihn nicht ruinieren.“

Ein Tausch des Heimrechts wie am vergangenen Wochenende mit dem VfL Oldenburg II ist diesmal nicht möglich, weil es bereits der erste Rückrundenspieltag ist, und die Partie in Wildeshausen schon stattgefunden hat.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zumindest gibt es Neuigkeiten beim TVE: Wie Adamietz bereits angekündigt hatte, werden sich die Esenshammer in der Winterpause personell verstärken. Als erster Neuzugang steht Stefan Janßen vom Landesligisten SV Brake fest.

Zwei weitere Spieler sollen noch folgen. Zudem hat sich der TVE von vier Spielern getrennt. Der suspendierte Christopher Döscher wird sich dem FT Geestemünde anschließen, Niels-Haitze Osinga wechselt zur TSG Bokel. Außerdem gehören Marcel Rockel und Torhüter Christian Borzyszkowski nicht mehr zur Mannschaft von Trainer Harald Diekmann. „Die Kaderplanung läuft auf vollen Touren“, sagt Adamietz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.