EINSWARDEN Im Fußball-Kreispokal um den NWZ-Wesermarsch-Cup ist Kreisligist TuS Elsfleth nach dem 6:1 (1:1) beim SV Phiesewarden eine Runde weiter und tritt am Mittwoch, 9. September, beim Sieger der Partie FSV Warfleth gegen SG Neustadt/Oldenbrok an.

Dabei gibt das Ergebnis keineswegs den Spielverlauf wieder, denn der eine Klasse tiefer spielende Gastgeber aus Phiesewarden verscherzte sich auf dem Sportplatz in Einswarden möglicherweise ein Elfmeterschießen. In der 68. Minute wurde Tim Kuhlmanns unbeherrschtes Einsteigen von Schiedsrichter Kevin Ahlers (ESV Nordenham) zurecht mit einer Roten Karte bestraft. Zwei Minuten später reklamierte Murat Gökkaya gegen eine korrekte Abseitsentscheidung zu heftig und sah die Ampelkarte. Zu diesem Zeitpunkt stand es 1:1, was nach zwei Elfmetern für beide Seiten bis dahin durchaus den Leistungen entsprach. Elsfleth spielte nach der schnellen Führung (2.) nur 20 Minuten ansprechend und gefährlich und überließ danach den fleißigen Gastgebern, die noch auf Leistungsträger wie Catalcam, Eltemiz und Yilidirm verzichten mussten, immer mehr das Feld.

TuS-Trainer Robert Marcomin war enttäuscht: „Das war viel zu wenig, vielleicht hat uns das frühe 1:0 arrogant werden lassen.“ Nach den Platzverweisen hatte Elsfleth dann leichtes Spiel gegen nachlassende und resignierende Hausherren, die sich durch zwei Undiszipliniertheiten selbst aus dem Rhythmus gebracht hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVP: Fahkro; Koc, Ralle, Dollmann, Toeremen, Cinko, Alkan, Kuhlmann, Cansever, Ö. Gökkaya, Cogal; M. Kaya, M. Gökkaya, Rummel, Fuelbier. TuS: Büsing; Sayilikan, St. Behrens, Kalff, J. Behrens, Menke, Meyer, Mende, Bache, Mohr, Freier; Walter, Klimat, M. Haupt, Breuhahn.

Tore: 0:1 Freier (2., Foulelfmeter), 1:1 M. Gökkaya (41., Handelfmeter), 1:2 Mende (76.), 1:3 Walter (80.), 1:4 Klimat (87.), 1:5 Breuhahn (88.), 1:6 Mohr (90.+2).

Rote Karte für Kuhlmann (68., SVP). Gelb-Rote Karte für M.Gökkaya (SVP, 70.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.