Berne Diese Begegnungen werden alle Beteiligten nicht so schnell vergessen: Nach vier Jahren lud der Stedinger Turnverein erstmals wieder zu einer Turngala in die Sporthalle in Berne ein. Dem Publikum wurden 15 sportliche Programmpunkte geboten, die das Thema „Begegnungen“ auf unterschiedliche Art und Weise dargestellt hatten. Denn diese Gala stand unter dem Motto „Begegnungen“.

Nach der Jubiläumsgala 2011 hatten sich die Vereinsmitglieder auf die Neubauten (Fitnessstudio/Bewegungsraum/Sauna) konzentriert. In diesem Jahr war endlich wieder einmal Zeit, um die sportlichen Aktivitäten in den Mittelpunkt zu rücken.

Die ganze Vielfalt des sportlichen Angebots wurde an dem Abend präsentiert – die „Jungmühle“ beispielsweise zeigte einen Reifentanz, die Showturngruppe 2013 ihre Barrenshow „Ein Tag auf dem Bau“, die „Aktiv und Fit“-Frauen einen Tanz mit Therabändern und die ganz kleinen Sportler ihre Kinderakrobatik.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das abwechslungsreiche Showprogramm wurde auf kreative und humorvolle Art und Weise durch die Moderatoren Malte und Behrend Ibbeken angekündigt. Zwischendurch boten die beiden auch musikalische Einlagen.

Der große Applaus am Ende hätte gezeigt, dass die Darbietungen angekommen seien, sagt Pressesprecherin Tiina Nagler. „Es war eine schöne Bestätigung für die harte Arbeit der Gruppen“, so Nagler weiter. „Wir sind sehr stolz, dass neben der Showturngruppe auch die vielen weiteren Gruppen die Motivation hatten, sich auf die Bühne zu stellen.“

Bereits einen Tag zuvor hatten die Aufbauarbeiten in der Halle begonnen. In diesem Jahr gab es nur eine Vorstellung, dafür konnten aber zu dieser Präsentation mehr Zuschauer zugelassen werden.

„Jede Begegnung ist wie ein unbeschriebenes Blatt, auf dem die gemeinsame Geschichte erst noch geschrieben wird“, hieß es zur Begrüßung. Das bis zu diesem Zeitpunkt noch „unbeschriebene Blatt“ Turngala wurde an diesem Abend dann eindrucksvoll und nachhaltig wirkend beschrieben.

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.