WESERMARSCH In der Tischtennis Damen-Bezirksoberliga kämpft der Elsflether TB zusammen mit dem Hundsmühler TV II um die Meisterschaft. In der Bezirksklasse setzte sich im Derby der TTV Brake gegen den TV Esenshamm durch.

Tischtennis, Damen, Bezirksoberliga: Elsflether TB II – SV Potshausen 6:8. Die Gastgeberinnen gerieten mit den Doppeln 0:2 in den Rückstand. Über 3:3, 5:5 und 6:6 hielt der Absteiger aber lange Zeit dennoch dagegen. Erst danach musste sich der Elsflether TB II geschlagen geben.

ETB II: Maike Segebade/Anna-Mareike Mehrens, Ilona Kuhlmann/Jantje Beer, Segebade (2), Kuhlmann, Beer (2), Mehrens (2).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SV Blau-Weiß Emden-Borssum – Elsflether TB 4:8. Beim Tabellenfünften gewann der ETB beide Eingangsdoppel im fünften Satz. Dieser Abstand wurde bis zum 6:4-Zwischenstand gehalten. Meike Behrje und Maren Schwarting verloren jeweils ein Einzel im fünften Satz. Den Matchpunkt holte Rieke Buse, die sich über fünf Sätze durchsetzte. Damit bleibt vor der Spitzenbegegnung der Elsflether TB am Spitzenreiter Hundsmühler TV II (beide 33:5 Punkte) dran.

ETB: Meike Behrje/Rieke Buse (1), Uschi Peuker/Maren Schwarting (1), Behrje (2), Peuker (1), R. Buse (3), Schwarting.

Bezirksklasse: TTV Brake – TV Esenshamm 8:4. Nicht in der Stammbesetzung – Edith Hedemann fehlte – konnten die Gäste antreten. Im Derby legten die Kreisstädter nach den Doppeln gleich eine 2:0- Führung vor. Diese Zwei-Punkte-Führung blieb bis zum 6:4 bestehen, ehe Brake auf 8:4 erhöhte. Mit diesem Sieg hat sich der TTV Brake als Tabellenzweiter endgültig für die Relegationsrunde zur Bezirksliga qualifiziert. Der TV Esenshamm ist Fünfter.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede (1), Bärbel Otten/Britta Hagen (1), Finken (2), Otten (1), Hagen (2), Gollenstede (1); TVE: Kirsten Bollig/Dörte Hedemann, Silke Reese/Christiane Ramien, Reese (2), Bollig, Hedemann (2), Ramien.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.