WESERMARSCH Tischtennis, Herren, Bezirksliga: TTG JadeMTV Jever IV 4:9. Im Kampf gegen den Abstieg musste die TTG Jade gegen einen Mitkonkurrenten eine Niederlage einstecken. Dabei scheint den Gästen die Zukunft zu gehören, denn mit Fabian Pfaffe und Florian Pfaffe stehen zwei Schüler im Alter von elf und 13 Jahren im unteren Paarkreuz an den Tischen. Alexander Janssen und Dennis Höppner, die im mittleren Paarkreuz spielen, sind erst 18 Jahre alt.

Für den verhinderten Marcus Barghorn spielte Wolfgang Böning. Der 1:2-Rückstand nach den Doppeln hielt bis zum 3:4, ehe Tammo Müller bei seinem Fünfsatzsieg gegen Andre Pfaffe, den Vater der beiden Youngster, Rückstände von 3:9 und 1:6 noch zu Satzgewinnen wettmachte. Als Wolfgang Böning mit 11:13 im fünften Satz unterlag, war mit dem 3:6 die Vorentscheidung gefallen. Nur Jan Müller konnte mit dem 11:9 im fünften Satz gegen Andre Pfaffe noch ein Spiel für Jade gewinnen.

TTG: Tammo Müller/Jan Müller (1), Hans-Jörg Diers/Wolfgang Böning, Andre Puncken/Turhan Zivku, T. Müller (1), J. Müller (1), Diers (1), Puncken, Zivku, Böning.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSG BokelElsflether TB 9:2. Beim Tabellenzweiten hatte sich der ETB nicht viel ausgerechnet. Nach drei verlorenen Doppeln nahm die Niederlage bereits Formen an. Schwerwiegender als das 2:9 war die Schulterverletzung von Hartmut Behrje. So musste das Doppel und sein Einzel kampflos abgegeben werden.

ETB: Stephan Radke/Hartmut Behrje, Christian Schönberg/Patrick Brüning, Thomas Dewers/David Siefke, Schönberg (1), Radke, Behrje, Dewers, Brüning, Siefke (1).

Elsflether TB – MTV Jever IV 9:6. Die Vorzeichen standen nicht so gut, da Hartmut Behrje und Thorsten Hindriksen ersetzt werden mussten. Hierfür traten David Siefke und Hauke Hinz an. Nach den Doppeln lag Elsfleth mit 2:1 in Führung, die bis zum 7:6 konstant blieb. Stephan Radke verlor sein zweites Einzel mit 9:11 im fünften Satz gegen Andre Pfaffe.

Glücklich lief es für David Siefke, der gegen die Schüler Florian und Fabian Pfaffe im fünften Satz jeweils gewann. Durch diesen Erfolg verbesserte sich der ETB auf Rang sechs und kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen.

ETB: Christian Schönberg/Patrick Brüning, Stephan Radke/Hauke Hinz (1), Thomas Dewers/David Siefke (1), Schönberg (2), Radke, Dewers (2), Brüning, Siefke (2), Hinz (1).

2. Bezirksklasse: TTV BrakeSV Brake 7:9. Alle drei Doppeln gingen über die volle Distanz. Für die Gastgeber lief es bis zum 4:1-Zwischenstand gut. Doch in diesem Stadtderby fand der Gast noch eine Antwort. Dem 4:2 für den TTV folgten fünf Einzel, die alle erst im fünften Satz entschieden wurden (Bilanz: 2:3). Ab dem 7:5 riss beim TTV der Faden endgültig. Nach dem 7:7 reichte Michael Peters (TTV) eine 2:0-Satzführung gegen Ulrich Hassel nicht zum Erfolg. Und nach einer 2:1-Satzführung für Frank Meißner/Jens Leiminer (TTV), konnten Wolfgang Grimm/Frank Weigert (SVB) doch noch der Erfolg und damit Gesamtsieg bejubeln. Damit ist der Klassenerhalt für den SVB so gut wie sicher.

TTV: Frank Meißner/Jens Leiminer, Matthias Büsing/Jens Meißner (1), Kai Stösser/Michael Peters (1), F. Meißner (2), Büsing (1), J. Meißner (1), Leiminer, Stösser, Peters (1); SVB: Wolfgang Grimm/Frank Weigert (1), Torben Hampel/Tim Woriescheck (1), Frank Dubberke/Ulrich Hassel, Hampel, Grimm (1), Weigert (1), Woriescheck (2), Weigert (1), Dubberke (1), Hassel (2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.