Wesermarsch Die Bezirksliga-Tischtennisspieler des TTC Waddens haben am Wochenende erneut einen überzeugenden Erfolg gefeiert. Sie besiegten den Oldenburger TB II daheim mit 9:0. Mit 6:0 Punkten führt der TTC die Tabelle an. In der Bezirksklasse der Damen landete der TV Esenshamm gleich zwei Siege. Auch der TTV Brake war erfolgreich.

Herren, Bezirksliga: TTC Waddens - Oldenburger TB II 9:0. Die Butjenter liefen erneut zur Höchstform auf. In knapp zwei Stunden überrollten sie den Aufsteiger. Das klare Ergebnis täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg: Fünf der neun Spiele gingen über fünf Sätze. Andreas Guhse/Werner Dorn und Emanuel Radu/Josif Radu gewannen im Entscheidungssatz. Rainer Gallasch/Wierich Suhr setzten sich dagegen in drei Sätzen durch.

In den Einzeln überzeugte das obere Paarkreuz mit Emanuel Radu und Andreas Guhse. Emanuel gab nur einen Satz gegen den Ex-Jader Tim Woriescheck ab. Anschließend lief der erst 15-jährige Josif Radu nach verlorenem ersten Satz zur Höchstform auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Mitte musste Rainer Gallasch trotz einer 2:0-Satzführung noch in den Entscheidungssatz, den er dann ohne Probleme gewann. Mit Fünfsatzerfolgen machten Wierich Suhr und Werner Dorn den Gesamterfolg perfekt – obwohl sie mit 0:2 Sätzen zurückgelegen hatten.

TTC: Andreas Guhse/Werner Dorn (1), Emanuel Radu/Josif Radu (1), Rainer Gallach/Wierich Suhr (1), E. Radu (1), A. Guhse (1), J. Radu (1), Gallasch (1), Suhr (1), Dorn (1).

1. Bezirksklasse: TTC Waddens II - TuS Wahnbek 0:9 Wertung. Der Aufsteiger Waddens war optimal mit einem 9:4-Erfolg gegen die Ammerländer in die Saison gestartet Dann kam das böse Erwachen: Der Staffelleiter wertete die Partie mit 0:9 gegen die Butjenter. Auf dem Spielformular hatte der TTC die Position fünf und sechs im unteren Paarkreuz vertauscht. Mannschaftsführer Christoph Szelinski hatte nicht auf das Aufstellungsformular geschaut.

„Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen“, sagte Szelinski. „Das wird mir nicht wieder passieren. Ich habe eigens noch bei meinen Mannschaftskameraden nachgefragt. Da haben einige das Smartphone in der Hand und müssen ja gleich nach jedem Spiel ihren QTTR-Wert abrufen. Aber mal in der Mannschaftsaufstellung nachschauen, ist nicht drin.“

Damen, Bezirksklasse: TTV Brake - VfL Edewecht 8:3. Nach den Doppeln stand es 1:1. Dann setzten sich die Kreisstädterinnen ab.

TTV: Anne Goldenstede/Silvia Peters, Britta Hagen/Katharina Köhler (1), Hagen (2), Gollenstede (2), Peters (1), Köhler (1).

TV Esenshamm - Hundsmühler TV III 8:2. Nach der 2:0-Führung für Esenshamm kassierten Silke Reese und Ann-Kathrin Bouda Fünfsatzniederlagen. Im zweiten Einzel setzte sich Silke Reese in der Spitzenpartie mit 12:10 im Entscheidungssatz gegen Ann-Christin Sybrandts durch.

TVE: Silke Reese/Ann-Kathrin Bouda (1), Anja Müller/Kirstin Achter (1), Reese (1), A.-K. Bouda (1), Müller (2), Achter (2).

TV Esenshamm - TTV Brake II 8:0. Die Gastgeberinnen gaben nur einen Satz ab.

TVE: Reese/Lea-Sophie Bouda (1), Christiane Ramien/Achter (1), Reese (2), L.-S. Bouda (2), Ramien (1), Achter (1); TTV II: Sarah Lindner/Katrin Barghop, Stefanie Zeisberg/Melanie Fast, Lindner, Barghop, Zeisberg, Fast.

TTG Jade - VfL Edewecht 0:8. Den Ehrenpunkt verpasste Mona Kusche. Sie verlor in fünf Sätzen.

TTG: Benita von Lemm/Thomke Bolles, Mona Kusche/Lea May, von Lemm, Bolles, Kusche, May.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.