ESSEN Die B-Junioren-Fußballer des TSV Abbehausen haben die Frühjahrsmüdigkeit immer noch nicht aus den Beinen geschüttelt. Zum vierten Mal in Folge musste die Mannschaft der Trainer Michael Wendland und Matthias Hoppe eine deutliche Niederlage in der Bezirksliga hinnehmen. Bei der SG Essen/Bevern hieß es am Ende 1:5 (1:2).

Und wieder einmal hatte sich der TSV mit einer verschlafenen Anfangsphase das Leben selbst schwergemacht. Bereits nach 13 Minuten führten die Hausherren mit 2:0. Die beiden Abbehauser Trainer reagierten mit Umstellungen in der Defensive. Tatsächlich besserte sich nun das Spiel des TSV. Es langte sogar zum Anschlusstreffer. Nach einer Freistoßflanke von Nico Bischoff hatte Niklas Budde das Leder über die Linie des Essener Tores gedrückt (34.).

Nach der Halbzeitpause drängten die Grün-Gelben zunächst auf den Ausgleich. Allerdings fanden ihre Bemühungen ein jähes Ende. Ein unnötig verursachter Strafstoß führte zum 1:3 (52.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach war der Spielfluss beim TSV völlig dahin. Die Gastgeber nutzten die Abbehauser Verwirrung noch zu zwei späten Toren. So setzte es die nächste Klatsche für den TSV.

„Die beiden frühen Gegentore und der Elfmeter haben uns das Genick gebrochen“, sagte Trainer Michael Wendland. Die Grün-Gelben können froh sein, dass sie schon in der Hinrunde genügend Punkte gesammelt haben und deshalb immer noch Tabellenplatz acht belegen. In ihrer momentanen Verfassung würden sie im Abstiegskampf wohl schlechte Karten haben.

Tore: 1:0 (6.), 2:0 (13.), 2:1 N.Budde (34.), 3:1 (52., Foulelfmeter), 4:1 (75.), 5:1 (80.).

TSV: Arne Frerichs - Tobias Degen, Jonas Budde, Nico Bischoff, Nico Beerepoot, Samantha Müller, Niklas Stoffers, Frederik Grzybowski, Niklas Budde, Elias Zehl, Steffen Blohm; eingewechselt wurden: Niklas Nelke, Tim Rosenau, Bastian Möhlmann und Philipp Böckmann

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.