Lemwerder Die Leichtathleten der SG akquinet Lemwerder haben jetzt beim Abendsportfest in Delmenhorst starke Leistungen gezeigt.

Dörthe Drubel-Hoscher blieb bei ihrem ersten Start über die 10 000 Meter unter der Laufzeit von einer Stunde. Für Sarah Grontzki blieb die Uhr bei guten 50:30 Minuten stehen. Michael Lühmann (Schülertrainer der SGaL) konnte nach großen Trainingsrückstand die Ziellinie in 45:49,17 Minuten überqueren.

Aus der vollen Marathonvorbereitung heraus lieferten auch Waldemar Trudrung und Silvia Muchow sehr gute Zeiten ab. Silvia Muchow verbesserte sich im Frauenwettbewerb über die 10 000 Meter gegenüber ihrer persönlichen Bestzeit, die sie erst im Mai aufgestellt hatte, um fast zwei Minuten. Sie belegte mit 42:02,87 Minuten den dritten Platz in der Gesamtwertung und gewann die Konkurrenz in der Altersklasse W45. Mit dieser Zeit führt sie momentan die Bestenliste des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbands an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Waldemar Trudrung war der Gesamtsieg nicht zu nehmen. Er übernahm nach 200 Metern die Führung, die er stetig ausbauen konnte. Bei seinem Sololauf motivierte er sich im zweiten Rennabschnitt mit dem Ziel, den Zweitplatzierten zu überrunden, was ihm auch letztendlich sehr deutlich gelang. Die elektronische Zeitnahme blieb für ihn bei guten 35:12,12 Minuten stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.