STENUM /NORDENHAM Dass die C-Juniorenfußballer des 1. FC Nordenham beim Tabellenführer der Bezirksliga nicht gewinnen würden, hatten die FCN-Verantwortlichen einkalkuliert. Dennoch konnte Trainer Raoul Krippner auch aus der 0:3 (0:1)-Niederlage beim VfL Stenum positive Schlüsse ziehen: „Die Mannschaft hat sowohl spielerisch als auch kämpferisch voll mitgehalten“.

Auf gutem technischen Niveau zeigten beide Teams eine sehenswerte Partie, in der der Favorit durch einen direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung ging (25.). Der FCN trug vor allem über Seref Özcan, Cedric Böger und Janik Schwarze immer wieder Angriffe vor, agierte vor dem Tor aber zu unentschlossen und kam zu keiner Großchance.

Alles was sich die Gäste für die zweite Hälfte vorgenommen hatten, war nach wenigen Sekunden Makulatur. Entschlossen kam der VfL aus der Kabine und schoss kurz nach dem Wiederanpfiff das 2:0. Die endgültige Entscheidung fiel 14 Minuten später, als ein Stenumer Stürmer das dritte Tor erzielte. Doch auch die Gäste aus Nordenham sorgten noch einmal für ein Ausrufezeichen, als ein Freistoß von Özcan aus 30 Meter an die Querlatte klatschte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

FCN: Niklas Mayer; Pascal Kramer, Arthur Scheifel, Cedric Böger, Janik Schwarze, Seref Oezcan, Nico Oelrichs, Nisse Broer, Lars Klockgether, Özgür Atilgan, Yusuf Yildirim.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 (25., 36., 50.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.