Elsfleth Einmal im Jahr, das ist bereits Tradition, treffen sich die Jugendabteilungen der drei Wassersportvereine Segelclub „Weserstrand“ Elsfleth von 1914 (SWE), Verein Wassersport Vegesack (VWV) und Wassersportverein Blumenthal (WVBl) an einem Wochenende, um gemeinsam dem sportlichen Hobby nachzugehen und sich dabei zugleich besser kennzulernen. In diesem Jahr richtet der Elsflether Verein dieses Treffen auf dem Vereinsgelände, Am Yachthafen 1, aus.

Pierre Breipohl von der Jugendabteilung des SWE rechnet mit rund 70 Jugendlichen, die das Gelände am Altarm der Hunte an diesem Wochenende bevölkern werden. 16 Betreuer aus den drei Vereinen werden am Sonnabend und Sonntag die Ansprechpartner für die Nachwuchs-Segler sein.

„Das Treffen dient dem gegenseitigen Kennenlernen“, erzählt Pierre Breipohl. „Die Teilnehmer sollen vor allem Spaß haben.“ Aber natürlich wollen sie auch ihrer gemeinsamen Leidenschaft frönen, dem Wassersport. Dazu wird es im Yachthafen, der eine rund 18 Hektar große Wasserfläche bietet, mehrere unterschiedliche Regatten für die verschiedenen Bootsklassen und das seglerische Geschick der teilnehmenden Jugendlichen geben. Zuschauer sind zu diesen spannenden Wettbewerben auf dem Wasser herzlich willkommen. Gegen 14.30 Uhr wird die erste Regatta gestartet, danach wird es bis in den frühen Abend hinein weitere Wettbewerbe geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Teilnehmer werden früh am Sonnabend anreisen. Vormittags besteht laut Pierre Breipohl dann die Gelegenheit zum Training auf den abgesteckten Regattastrecken. Nach der Mittagspause geht es dann richtig los. Abends soll am Strand gegrillt und ein Lagerfeier entzündet werden.

Am Sonntag findet nach dem Frühstück die Siegerehrung statt. Die drei Erstplatzierten erhalten Pokale, aber auch alle anderen Teilnehmer gehen nicht leer aus, verspricht Pierre Breipohl.

Kinder und Jugendliche, die sich für den Segelsport im Verein interessieren, können sich an Pierre Breipohl unter Telefon   04404/9544056 wenden.


Mehr Infos unter   www.swe-elsfleth.de 
Torsten Wewer Elsfleth / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.