BRAKE BRAKE - Der erste Durchgang der Braker Stadtmeisterschaften der Gesellschaftskegler ist beendet: In der Vereinswertung der Damen führen die Keglerinnen der Betriebssportgemeinschaft des OOWV mit 2358 Holz. Ihnen folgt die Mannschaft „Verdreihte Kugel“ mit 2303 Holz. Platz drei belegen die „Braker Deerns“ mit 2259 Holz.

Die „Lustigen Kegler“ führen mit 3042 Holz in der Wertung der gemischten Mannschaften. Dicht gefolgt von „No Name“ mit nur 10 Holz Rückstand. „Die Flachlandkegeler“ liegen auf Rang drei mit 2926 Holz.

Bei den Männerteams führt die Mannschaft „Raffinierte Neun“ mit 3171 Holz. Ihr folgen die Clubs „Geselligkeit“ mit 3094 und „Schwarzer Pudel“ mit 3039 Holz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der ersten Wertungsklasse der Damen führt Janine Krug von der gemischten Mannschaft „Schuppen 17“. Sie erkegelte 594 Holz. Mit einem Abstand von 52 Holz folgt Yvonne Havekost vom „1. KC Wurstblinker“. Drittplatzierte ist Birgit Hoyer mit 452 Holz, ebenfalls von „Schuppen 17“.

Tanja Hoops vom „1. KC Wurstblinker“ führt die Einzelwertung der zweiten Wurfklasse mit 612 Holz an. Ihr folgt Sabine Blum von „Verdreihte Kugel“ mit nur zwei Holz Rückstand. Mit 595 Holz belegt Frauke Pargmann von „No Name“ den dritten Platz.

In der Wurfklasse drei belegen Ute Szymczak (616) und Regina Lessenich (615) von der Damenmannschaft der „BSG OOWV“ die ersten beiden Plätze. Mit nur einem Holz Rückstand folgt Elisabeth Rohlfs von „Fideler Feierabend“.

Die Wertung der vierten Wurfklasse führt Ingrid Salzsieder mit 576 Holz von der Mannschaft „Verdreihte Kugel“an. Punktgleich (555) auf den Plätzen zwei und drei liegen Karin Irrgang von „Olympica 72“ und Erna Wiesner von „Kabeljau“.

Jens Klement vom Club „Die Unabsteigbaren“ führt mit 623 Holz die Wertung in der ersten Wurfklasse der Herren an. Dicht gefolgt von Thorben Reinhardt (615) von „Raffinierte Neun“ und Marcus Kruse (601) von „Schuppen 17“.

Die zweite Wurfklasse führt nach dem ersten Durchgang Frank Weigert mit 638 Holz vom Team des Landkreises Wesermarsch an. Mit acht Holz Rückstand folgt ihm Thorsten Helmke von „Raffinierte Neun“. Dritter ist Frank Oberegger (629) von „Die Unabsteigbaren“.

Mit Robert Blum (649) und Frido Schelling (639) belegen zwei Kegler vom Club „Raffinierte Neun“ die Plätze Eins und Drei in der dritten Wurfklasse. Auf dem zweiten Platz liegt Helmut Pohl von der Mannschaft „Lustige Kegler“ mit 641 Holz.

Heinz Erbe von „Geselligkeit“ und Jürgen Reinhardt von „Raffinierte Neun“ führen mit 638 Holz die vierte Wurfklasse der Herren an. Mit 601 Holz folgt ihnen Werner Schölzel von „Rollende Kugel“.

Die Gesellschaftskegler treffen sich von Freitag, 4. November, bis Sonntag, 6. November, zum zweiten von insgesamt drei Durchgängen in der „Rosenburg“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.