BRAKE Die Überraschung blieb aus. Auf heimischem Kunstrasen wollten die Kreisliga-Fußballer des SV Brake II gerne dem Tabellenführer BW Bümmerstede ein Bein stellen, doch letztlich setzte sich der Favorit ungefährdet mit 3:0 (2:0) durch.

Symptomatisch für die Partie gestaltete sich die zwölfte Minute. Ein feiner Spielzug der Braker über Matik Bortnowski und Oliver Habecker brachte Tim Oberegger in eine gute Schussposition, doch er säbelte über den Ball. Im direkten Gegenzug ließ sich Marcel Silva an der Außenlinie vernaschen und die anschließende Hereingabe versenkte Andre Krinke zum 1:0.

So oder so ähnlich verliefen die gesamten 90 Minuten. Der SVB II hielt wunderbar mit, war am gegnerischen Strafraum aber zumeist mit seinem Latein am Ende. Ganz anders Bümmerstede. Die Blau-Weißen erspielten sich zwar nicht viele Chancen, schlugen dann aber eiskalt zu. So auch in der 32. Minute, als Benny Junge einen Fehler im Braker Aufbau zum 2:0 nutzte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jeglicher Hoffnungsschimmer verflog direkt nach dem Seitenwechsel. Nach einer Ecke durfte Gäste-Kapitän Thorben Schiborowski unbedrängt im Fünfmeterraum einnicken. Das Duell war damit schon vorzeitig entschieden und da fiel der verschossene Strafstoß von Tim Oberegger nicht mehr ins Gewicht.

SVB: Küpker; Mentz (68. Rockel), Janssen, Müller, Silva (39. Budde), Schinski, Grimm, Habecker (89. Eltner), Bortnowski (64. Töremen), Oberegger, Seif.

Tore: 0:1 Krinke (12.), 0:2 Junge (32.), 0:3 Schiborowski (49.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.