NORDENHAM Gegen Saisonende fuhren die Volleyballerinnen des SV Nordenham II zwei Siege ein. Den Tabellendritten SG Ofen/Ofenerdiek setzte der Gast unter Druck und bestimmte das Spiel. Trainer Stefan Plewka musste verletzungsbedingt umstellen, da nur eine Außenangreiferin zur Verfügung stand. Mittelblockerin Neriman Büsing musste die verletzte Svenja Holdel auf der Außenposition ersetzen. Mit 3:0 (25:19, 26:24, 25:20) siegte der SVN II überzeugend.

Gegen den Tabellenersten SF Wüsting war die Aufgabe noch härter. Wüsting hatte bis zu diesem Zeitpunkt erst ein Spiel verloren. Der erste Satz war nach nur zwölf Minuten mit 12:25 verloren. Doch danach kämpfte sich der SVN II in das Spiel zurück. Nun waren es die Gastgeber aus Wüsting, die von der Rolle waren. Nordenham konnte seine Spielzüge aufbauen und immer wieder erfolgreich abschließen. Nach 66 Minuten konnten das SVN-Team den zukünftigen Meister der Kreisliga mit 3:1 (12:25, 25:17, 25:21, 25:18) besiegen. Nun steht für den Tabellenfünften an diesem Sonntag gegen den VfL Rastede das letzte Spiel der Saison auf dem Plan.

SVN II: Gonca Alas, Joline Berndt, Neriman Büsing, Pia Hischke, Kathrin Kandzia, Lyndzey Mowatt, Marie Schlesies-Janssen, Lisa Schröder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.