WESERMARSCH

Das Verbandsligateam unterliegt knapp mit 2:4 in Hude. Die Damen 30 des TC Burhave bleiben in der Verbandsklasse. WESERMARSCH/ST - Mit einem weniger erfreulichen Spieltag geht die Punktspielrunde der Tennis-Seniorinnen zu Ende. Sowohl für die beiden SVN-Teams als auch den TC Burhave sprangen Niederlagen heraus.

Verbandsliga, Damen 40: Huder TVSV Nordenham 4:2. Trotz dieser knappen Niederlage können die Verbandsliga-Damen zufrieden auf die Saison zurückblicken. Mit 7:5 Punkten belegen sie in der Endabrechnung nun Platz drei. Gegen die ungeschlagenen Tabellenführerinnen aus Hude hätte es fast zu einem Punkt gereicht. Ulrike Schierloh und Helga Brunke-Brendel siegten, während Roswitha Janssen-Malcharek im Topspiel glatt unterlag. Schade ist die Niederlage von Marina Bergstädt-Niklasch: Hätte sie ihr Einzel gewonnen, wäre ein komfortabler 3:1-Vorsprung herausgesprungen. Sie verlor jedoch unglücklich mit 4:6 im dritten Satz. Die beiden Doppel gingen anschließend jeweils knapp an den Huder TV.

Roswitha Janssen-Malcharek 3:6, 1:6; Ulrike Schierloh 7:5, 0:6, 7:6; Helga Brunke-Brendel 6:4, 6:4; Marina Bergstädt-Niklasch 6:3, 4:6, 4:6; Schierloh/Brunke-Brendel 4:6, 3:6; Bergstädt-Niklasch/Ulrike Weil 6:7, 4:6.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsklasse, Damen 30: TC Burhave – SpVg Haste 0:6; SV Nordenham – Oldenburger TeV II 1:5. Der TCB hatte gegen die in diesem Jahr überragenden SpVg Haste keine Chance. Alle Partien verloren sie glatt in zwei Sätzen.

Nicht viel besser lief es bei den Nordenhamerinnen. Im vorerst letzten Heimspiel in der Verbandsklasse konnte in dem wieder einmal ersatzgeschwächten Team nur Beate Müller an Position zwei gewinnen.

Hiermit ergibt sich folgende Endtabelle: Während die Burhaverinnen mit dem vierten Platz im nächsten Jahr wieder Verbandsklassisten sind, steigt der SV Nordenham mit 1:9 Punkten ab. Aufgrund eines zu wenig gewonnen Satzes rutschten sie noch auf den letzten Tabellenplatz.

TCB: Christine Thaden-Decken 2:6, 3:6; Sabine Gutmann 1:6, 2:6; Doris Laverentz 2:6, 2:6; Astrid Blaschke 4:6, 3:6; Gutmann/Laverentz 3:6, 0:6; Blaschke/Irmtraud Timmermann 2:6, 0:6.

SVN: Maria Böckmann 3:6, 2:6; Beate Müller 7:6, 6:4; Margit Hollander 5:7, 2:6; Inge Schröder 2:6, 1:6; Böckmann/Müller 4:6, 3:6; Hollander/Schröder 3:6, 3:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.