Esenshamm Für seine bereits zahlreichen Erfolge im Klootschießen mit zuletzt dem Gewinn des Landesmeistertitels wurde Jonas Schüler während des Grillfestes des Klootschießervereins Esenshamm mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Es war nicht die einzige Ehrung, denn die Esenshammer Friesensportler nahmen bei dieser Gelegenheit auch die Siegerehrungen für das Königsboßeln, den friesischen Mehrkampf, das Partnerboßeln sowie das Kinder-Dorfpokalboßeln vor.

Beim Königsboßeln musste die 2,5 Kilometer lange Strecke jeweils zur Hälfte mit der Holz- und der Gummikugel bewältigt werden. Gewertet wurden die drei besten von beliebig vielen Durchgängen

Königsboßeln, Männer I: 1. Thorben Girnus (59 Wurf/614 Meter) vor Frerk Nordbruch (60/588) und Ralf Enno Müller (65/370); Männer II: 1. Hans Schönlau (73/183); Männer III: 1. Harm Poppe (69/215) vor Walter Janssen (71/442) und Gerold Müller (76/310); Männer IV: 1. Manfred Möbus (67/283) vor Gustav Ottensmeier (82/240) und Heinz-Jürgen Bruns (89/124); Männer V: 1. Günther Ehlers (81/156) vor August Lübken (88/160) und Hergen Horstmann (93/245); A-Junioren: 1. Gerrit Böse (92/3134); C-Junioren: 1. Marten Paradies (871 Meter) vor Ole Paradies (690); D-Junioren: 1. Tom Wache (1220) vor Levin Hansel (716); E-Junioren: 1. Tiado Schwarting (563); Frauen I: 1. Svenja Girnus (69 Wurf/484 Meter) vor Carina Böse (79/145) und Menie Wiemer (90/136); Frauen II: 1. Solveig Müller (80/154) vor Bärbel Girnus (87/365); Frauen V: 1. Hanna Nordbruch (93/234); B-Juniorinnen: 1. Siobhan Girnus (104/278); C-Juniorinnen: 1. Leonie Ottensmeier (502 Meter): C-Juniorinnen mit Streckenwerfen: 1. Nina Bühring (78 Wurf/169 Meter); D-Juniorinnen: 1.Kim Dana Wache (813 Meter) vor Neele Hansing (770) und Jule Morisse (752); F-Juniorinnen: 1. Jasmin Wittrock (286) vor Josefine Wittrock (276).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der friesische Mehrkampf forderte die Allrounder unter den Friesensportlern. Sie mussten sich in den Disziplinen Holz-, Gummi und Weideboßeln sowie Schleuderballweitwurf und Klootschießen beweisen.

Mehrkampf, Männer I: 1. Frerk Nordbruch (714,97 Punkte) vor Thorben Girnus (636,93) und Torsten Girnus (634,13); Männer II: 1. Dieter Wache (627,10); Männer III: 1. Werner Meljes (560,07); A-Junioren: 1. Jonas Schüler (697,53) vor Gerrit Böse (404,37); C-Junioren: 1. Tom Wache (485,37); Frauen I: 1. Svenja Girnus (525,67) vor Ann-Kathrin Bouda (521,07) und Carina Böse (437,73); Frauen II: 1. Bärbel Girnus (411,90) vor Solveig Müller (361,40); Frauen III: 1. Irmgard Hellmers (498,87); B-Juniorinnen: 1. Siobhan Girnus (357,00) vor Nina Bühring (328,70); D-Juniorinnen: 1. Jule Morisse (345,23) vor Kim Dana Wache (329,37); F-Juniorinnen: 1. Josefine Wittrock (121,43) vor Jasmin Wittrock (112,70).

Beim Partnerboßeln müssen die Paare zusammen je zehn Würfe mit Holz- und Gummikugel absolvieren. Die Altersklassenzugehörigkeit ergibt sich aus der Addition des Alters der beiden Partner. In der Klasse Ü 120 siegten Hanna Nordbruch und Werner Meljes (1910 Meter) vor Traute und Gustav Ottensmeier (1607). In der Klasse Ü 91 bis 120 gewannen Karin Menke und Wolfgang Baumann (1207). In der Klasse bis 90 Jahre hatten Svenja Girnus und Lenert Nordbruch (2551) vor Lea-Sophie Bouda und Frerk Nordbruch (2438) sowie Sandra und Thorsten Klement (2362) die Nase vorn.

Das Dorfpokalboßeln der Kinder dient dazu, interessierte Mädchen und Jungen an den Friesensport heranzuführen. Hier die Ergebnisse: Jungen, Jahrgang 2013: 1. Mattis Klement (88 Meter) vor Tinus Schwarting (37); Jahrgang 2005: 1. Tiado Schwarting (356): Jahrgang 2004: 1. Levin Hansel (420); Jahrgang 2003: 1. Tom Wache (534), Jahrgang 2002: 1. Marlon Gröpler (452) vor Malte Hollmann (347); Jahrgang 1998: 1.Jonas Schüler (484); Mädchen, Jahrgang 2011: 1. Romy Prussas (140); Jahrgang 2009: 1. Josefine Wittrock (205) vor Jasmin Wittrock (189); Jahrgang 2004: 1. Kim Dana Wache (398) vor 2.Jule Morisse (394); Jahrgang 2003: 1. Neele Hansing (448) vor Jasmin Eilers (332); Jahrgang 2000: 1. Lena Schüler (464) vor Siobhan Girnus (433).

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.