BöSEL Den Auftakt einer Serie von fünf Bezirksliga-Auswärtsspielen haben die A-Junioren-Fußballer des SV Brake in den Sand gesetzt. Bei der SG Altenoythe/Bösel verlor die Elf der Trainer Timo Meischen/Tino Mathes 1:2 (1:1).

„Das war ein Grottenkick, der kein Bezirksliganiveau hatte“, sagte Mathes. Während die Braker es auf dem holprigen Platz erfolglos mit Kurzpassspiel versuchten, ging die SG rustikal ans Werk.

In der 11. Minute hätte es fast zum ersten Mal eingeschlagen. Torhüter Tino Wessels parierte einen Schuss. Marius Hoppe wollte den Abpraller zur Ecke retten. Dabei versprang der Ball, und der Abwehrspieler traf den eigenen Querbalken. Sieben Minuten später war Wessels machtlos. Bösels Manuel Peukert erzielte mit einem Kopfball-Lupfer das 1:0. Der SVB kam nur langsam auf Touren. Zunächst vergab Fabian Heckl zwei Chancen, aber dann markierte Steven Hartmann doch noch das 1:1 (45.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Partie blieb farblos. Chancen ergaben sich eher zufällig. Bösels Siegtreffer (76.) sei unbeabsichtigt gefallen, sagte Mathes. „Ein Vollspannschuss war dem Schützen über das Bein gerutscht. Daraus entstand ein Heber. Da war Tino machtlos. Das Spiel hätte eigentlich keinen Sieger verdient gehabt.“

Tore: 1:0 Peukert (18.), 1:1 Hartmann (45.), 2:1 Öckmann (76.).

SVB: Tino Wessels - Yusuf Bacik, Torben Mau, Marius Hoppe, Finn Osterloh, Chihat Yasar, Sönke Tempel, Steven Hartmann, Eike Lampe, Tammo Machheit, Fabian Heckl; eingewechselt wurden: Timo Bosse, Florian Kemna und Ruben Schiefke-Gloystein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.