Oldenburg /Nordenham Die erste Volleyballmannschaft des SV Nordenham hat sich am Wochenende drei Punkte gesichert und auf Platz vier der Frauen-Bezirksklasse vorgeschoben. Nach einer sechswöchigen Pause gewann sie das Auswärtsspiel gegen den Oldenburger TB IV in 80 Minuten mit 3:1 (11:25, 25:17, 25:23, 25:22).

Allerdings hatten sie einen klassischen Fehlstart erwischt. Seine Mannschaft habe im ersten Durchgang eine inakzeptable Leistung gezeigt und sei völlig untergegangen, schimpfte Trainer Stefan Plewka.

Doch sie fing sich – und das registrierte der Coach mit Wohlwollen. „Wir haben mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gezeigt, wie man auf so einen misslungenen Start in einem Punktspiel reagieren muss“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine Mannschaft spielte konzentriert, die Feldabwehr stand sicher, „und im Angriff konnten wir den nötigen Druck aufbauen“. Die Zuschauer sahen eine gute und intensive Partie.

Einen großen Anteil am Sieg hatten Außenangreiferin Maja Kramer und Diagonalspielerin Lyndzey Mowatt. Außerdem hatten die Oldenburgerinnen Probleme mit den starken Aufschlägen Neriman Büsings. Am Sonnabend wollen die Nordenhamerinnen in der Sporthalle in Friedrich-August-Hütte gegen den MTV Jever und den TuS Bloherfelde II nachlegen.

SVN: Rebecca Willuhn, Lyndzey Mowatt, Miriam Mogwitz, Lisa Schröder, Rauschan Kloz, Alicia Filzmoser, Svea Schulz, Rauschan Kloz, Maja Kramer, Neriman Büsing

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.