WESTERSTEDE /BRAKE Obwohl die A-Juniorenfußballer des SV Brake eine ihrer besten Leistungen in der Bezirksliga-Rückrunde zeigten, verloren sie beim FSV Westerstede mit 1:2. Beim SVB lief der Ball flüssig über mehrere Stationen, doch das große Manko war erneut der Abschluss. In der 21. Minute geriet Brake unverdient in Rückstand. Eine schöne Flanke aus vollem Lauf geschlagen, köpfte ein Westersteder ein. Vier Minuten vor der Pause kam Markus Müller völlig frei zum Schuss, doch er scheiterte. So blieb es zur Pause beim 1:0 für den FSV, weil auch Giresse Mateta seine Chance nicht nutzte (44.).

In der zweiten Hälfte entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, der SVB spielte weiter technisch ansehnlichen Fußball. Die Hausherren konterten und wurden belohnt. In der 74. Minute verwertete ein FSV-Spieler eine flache Hereingabe zum 2:0. Nur drei Minuten später traf Florian Rüscher aus dem Gewühl nach einem Freistoß zum 1:2. Die Braker Schlussoffensive bewies die Moral des Teams. Zum Remis reichte es allerdings nicht mehr. „Schade, heute wäre mehr drin gewesen", meinte SV-Coach Jürgen Budde nach der Partie.

SVB: Steffen Rüßbült; Matthias Grimm, Florian Rüscher, Rene Schinski, Jörg Vortmann, Markus Müller, Giresse Mateta, Harun Tayser, Martin Marques, Malte Rowehl, Matik Bortnowski; Adrian Kositz, Tobias Weiß, Julian Klostermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 (21.), 2:0 (74.), 2:1 Rüscher (77.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.