OLDENBURG Mit einer enttäuschenden Vorstellung präsentierte sich der SV Brake II in der Fußball-Kreisliga V beim FC Medya Oldenburg. Die 0:3 (0:1)-Niederlage war daher gerechtfertigt, allerdings beklagten sich die Gäste über die zum Teil sehr rüde Gangart der Gastgeber. So hätte nach Ansicht des SVB II den Tritten gegen Torwart Steffen Küpker und später Marcel Budde durchaus Rote karte folgen können.

Man merkte dem FC Medya Oldenburg an, dass es um den Klassenerhalt ging, während der SV Brake II sich schon in eher sicheren Gefilden befindet. So beeindruckte die Härte die Gäste, die kaum dagegen hielten, wobei Betreuer und Torwarttrainer Günther Bechstein Florian Müller für dessen Einstellung ein Kompliment machte. „Aber wenn man in der ersten Halbzeit überhaupt keine Torchance sich erarbeitet und in der zweiten Hälfte nur eine Gelegenheit hat, kann man kaum gewinnen“, so Bechstein nach dem Spiel.

Im zweiten Abschnitt schien eine Wende möglich, denn Brake begann elanvoll, aber diese Phase hielt nur wenige Minuten an. Als Marcel Rockel in der 70. Minute nach einem Alleingang zu lange zögerte und gerade noch vom Ball getrennt werden konnte, schwanden die letzte Hoffnungen. Danach machten zwei Konter, beim 0:2 konnte Küpker nur per Foul retten, die Niederlage perfekt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB II: Küpker; Mentz, Janßen, Müller, Schinski, Rückholdt, Toeremen (75. Grimm), Eltner (40. Bortnowski), Oberegger (80. Milkau), R. Stenull (46. Rockel), Budde.

Tore: 1:0 Topu (18.), 2:0 Tolan (80., Foulelfmeter), 3:0 Tekce (90.+1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.