+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Wahl 2021 in Oldenburg
Ulrich Gathmann will Oberbürgermeister werden

Brake Die Kreisliga-Fußballerinnen des SV Brake haben ein klares Ziel in der kommenden Saison. „Wir möchten gerne aufsteigen“, sagt Trainer Jonny Peters. Und deswegen wird die Elf verstärkt: Jenny Corssen wird in der kommenden Saison für Brake auflaufen. Sie sei eine ehemalige Niedersachsenauswahlspielerin und habe schon höherklassig gespielt, sagt Peters. Außerdem wechselt Anna Bartsch aus der Braker B-Juniorinnenmannschaft in den Erwachsenenbereich. Sie sei eine starke Spielerin, die der Mannschaft sofort weiterhelfen könne, meint Peters. „Beide Zugänge haben es in sich“, sagt Peters, der in Gesprächen mit weiteren potenziellen Zugängen ist.

Allerdings müssen die Brakerinnen auch Abgänge verkraften. Unter anderem verlassen Nabila Hamijou und Djulia Vortmann das Team. Alina Prophet wird künftig nur noch aushelfen.

Unterdessen konnten die Anhänger der Brakerinnen beim Pfingstturnier des TuS Komet Arsten die neuen Spielerinnen beobachten. Zwar habe seine Elf eher durchwachsene Leistung gezeigt, aber letztlich habe nur ein Erfolg zum Turniersieg gefehlt, sagt Peters. Die Brakerinnen gewannen gegen den TSV Thedinghausen (5:1), den SC Bielefeld (4:1) sowie den FC Sparta Bremerhaven (1:0) und spielten gegen Komet 1:1. Demgegenüber standen Niederlagen gegen den Geestemünder SC (0:1), die SG Groß Flottbek Hamburg (1:2) und den Blumenthaler SV (1:2). Beste Torschützin war Kerryn Heise mit sieben Treffern.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.