OLDENBURG /BRAKE „Das war ein gerechtes Ergebnis in einem schwachen Spiel“, fasste Thorsten Wessels, Trainer der B-Juniorenfußballer des SV Brake das 1:1 im Bezirksligaspiel beim GVO Oldenburg zusammen. In der ersten Hälfte überließ Brake den Gastgebern die Initiative, geriet aber kaum in Gefahr. Nur zwei Mal musste SV-Keeper Tino Wessels Flankenbälle abfangen, Großchancen gab es auf beiden Seiten nicht. Bei Brake machte sich das Fehlen des gesperrten Stürmers Eike Lampe deutlich bemerkbar.

Fünf Minuten nach Wiederbeginn gingen die Hausherren überraschend in Führung. Nach einer Flanke von der rechten Seite kam ein GVO-Akteur freistehend zum Kopfball und nickte zum 1:0 ein. Mit Fabian Heckl und Tammo Machheit wechselten die Braker anschließend zwei offensive Spieler ein. Schließlich machten auch die Hausherren keineswegs einen überzeugenden Eindruck, auch wenn in der 65. Minute der Torpfosten das 0:2 verhinderte. Vier Minuten vor dem Ende wurden die Braker Bemühungen belohnt, Eike Frerichs konnte zum 1:1 ausgleichen. Mit dem Ergebnis konnten die Braker leben, nun stehen wichtige Spiele für die B-Junioren an. „Wir haben von den nächsten vier Partien drei zu Hause. Wir müssen aber mehr Gefahr in der Offensive entwickeln, um diese Spiele erfolgreich zu gestalten“, so Wessels.

SVB: Tino Wessels; Jannis Constantinou, Marius Hoppe, Florian Kemna, Stefan Borries, Torben Mau, Finn Osterloh, Moritz Krahl, Sönke Tempel, Yusuf Bacik, Eike Frerichs; Fabian Heckl, Tammo Machheit, Ruben Schiefke-Gloystein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 (45.), 1:1 Frerichs (76.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.