Oldenburg Die in der Kreisliga II spielenden Fußballerinnen des SV Brake haben am Mittwochabend das Auswärtsspiel gegen Angstgegner Eintracht Oldenburg mit 4:0 gewonnen. Bemerkenswert: In der letzten halben Stunde hatten die Kreisstädterinnen nur zu neunt gespielt. Sara Büsing (48.) und Lena Kemmeries (60.) waren jeweils wegen einer Tätlichkeit vom Platz gestellt worden. Beide Platzverweise seien unberechtigt gewesen, sagte Brakes Trainer Jonny Peters.

In der 10. Minute hatte Kerryn Heise Brake mit einem 25-Meter-Freistoß in Führung geschossen. Anschließend taten sie sich der SVB gegen die nach Peters’ Worten jungen und aggressiv spielenden Oldenburgerinnen schwer. Immerhin: Sarina Büsing erhöhte auf 2:0 (40.). Die zweite Halbzeit war hektisch. Die beiden Brakerinnen flogen vom Platz, aber Brake dominierte auch in Unterzahl – Nabila Hamijou schoss das aus Braker Sicht wichtige 3:0 (60.). Kerryn Heise macht mit einem verwandelten Foulelfmeter alles klar (75.).

SVB: Kira Rostalski, Laura Ruck, Katarina Dzambas, Lena Kemmeries, Kerryn Heise, Janine Häuser, Lan Jie Pham, Irina Katzendorn, Liza Seelemeyer, Sarina Büsing, Laura Domasch. Eingewechselt: Nabila Hamijou, Selina Schinkel, Ivana Rostalski, Isabel Krummacker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

  Neu im Kader des SV Brake sind Sarah Dadfar (nach Pause) und Vanessa Trüper (vormals Abbehausen).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.