Stollhamm Die Nachwuchs-Klootschießer des Landesverbands Oldenburg sind in guter Form. Im vierten Durchgang der Saisonmeisterschaft im Zuge des Wettkampfs um das Hartwarden-Schild stellten sie in Stollhamm viele persönliche Bestleistungen auf. Sie gehen selbstbewusst in den fünften Durchgang, der am Samstag, 13 Uhr, in Mentzhausen steigt.

In der F-Jugend freute sich Anskje Böschen über 8,60 Meter. Die Schweewarderin steigerte sich um 0,80 m. Die E-Jugendliche Finja Frels aus Mentzhausen verfehlte mit 20,10 m ihre Bestleistung um 0,45 m. Ihre Vereinskameradin Louisa Rüthemann warf 11,90 m weit. Mandy Sanders aus Reitland kam auf 28,40 m. Tabea Freese aus Schweewarden verbesserte sich um 0,85 m auf 25,50 m.

In der C-Jugend fehlten Janna Meiners aus Mentzhausen mit 42,40 m nur 30 Zentimeter zur persönlichen Bestleistung. Rang zwei teilten sich Eske Stoffers aus Waddens und Jolien Lameyer aus Mentzhausen mit 39,00 m. Eske feierte ihre Saisonpremiere, Jolien steigerte sich um 1,20 m. Auch Lea Böning aus Reitland war mit 27,40 m zufrieden. Sie hatte 3,95 m auf ihre bisherige Bestweite draufgelegt. Johna Wefer aus Mentzhausen warf die Kugel 21,20 m weit.

Über 46,70 m freute sich die A-Jugendliche Mareile Folkens. Die Waddenserin verbesserte sich um 2,40 m und lag knapp vor Lena Schüler aus Esenshamm (44 m).

In der F-Jugend freuten sich zwei Mentzhauser über persönliche Bestleistungen: Tom Rütheman mit 15,60 m (+ 0,40 m) und Jann Borchers mit 10,40 m (+ 1,75 m).

In der E-Jugend siegte Devin Hillmer aus Mentzhausen (29,10 m) vor Simon Specht aus Hollwege (24,70 m) und dem Schweewarder Adrian Freese (22,40 m). Der Reitlander D-Jugendliche Ole Onken feierte ein tolles Saisondebüt. Er gewann mit 26,40 m. Zweiter wurde Rian Büthe aus Mentzhausen (25,80 m/+ 0,35 m). Rang drei ging an Wilko Suhr (Reitland, 21,70 m).

Die Konkurrenz der C-Jugendlichen gewann Ben Sanders. Der Reitlander steigerte sich um 4,95 m und knackte mit 44,10 m erstmals die 40-Meter-Marke. Dominik Köster (Langendamm/Dangastermoor) belegte mit 43,70 m Platz zwei, Ihno Riesebieter aus Schweewarden mit 39,10 m (+ 1,30 m) Rang drei.

Der B-Jugendliche Thore Bruns steigerte sich um 5,35 m und schrammte mit 69,20 m knapp an der 70-Meter-Marke vorbei. Thies Minßen aus Abbehausen verbesserte sich um 0,40 m und belegte mit 33,30 m Platz zwei.

Sein Bruder Thore verbesserte sich um satte 5,75 m auf 31,70 m. Der A-Jugendliche Moritz Kuck aus Schweewarden überzeugte bei seinem ersten Werfen in dieser Saison mit 40,10 m. Gut drauf war auch der Junior Janik Bruns mit 57,80 m. Er steigerte sich um 3,40 m.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.