Lemwerder Hoher Besuch in der Ernst-Rodiek-Halle in Lemwerder: An diesem Donnerstag erwarten die Landesliga-Handballer der HSG Stedingen niemand geringeren als den Bundesligisten MT Melsungen zu einem Testspiel. Einlass ist um 18 Uhr, angepfiffen wird die Partie um 19.30 Uhr.

Eine Partie gegen einen Bundesligisten war bereits für das vergangene Jahr vorgesehen, als die HSG ihr 20-jähriges Bestehen feierte. „Leider wurden wir ausgebremst, weil die Halle in Lemwerder in Brand geraten war“, sagt Stedingens Vorstandsmitglied Hauke Dierks.

Also wurde das Jubiläumsspiel auf dieses Jahr verschoben. Die MT Melsungen, die in der abgelaufenen Bundesliga-Saison einen hervorragenden sechsten Tabellenplatz ergatterte, nehmen an diesem Wochenende am Erima-Cup in Bremen teil – verbunden mit einem Trainingslager. Daher stellten sie sich gerne für dieses Spiel zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der HSG wird nicht nur der aktuelle Kader auf der Platte stehen. „Weil das Spiel bereits für die vergangene Saison vorgesehen war, war es uns besonders wichtig, dass die Leistungsträger der letzten Jahre ebenfalls mitspielen dürfen“, sagt Dierks. Somit streifen sich die mittlerweile abgewanderten Sönke Dierks und Marcel Tytus dank einer Sondergenehmigung des niedersächsischen Handballverbands noch einmal das HSG-Trikot über. Auch der zurückgetretene Patrick Tytus wird dabei sein. Auf der Trainerbank gibt noch einmal Bastian Friese die Anweisungen. „Das Spiel soll für Basti noch eine Art Abschiedsgeschenk sein“, so Hauke Dierks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.