+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Wesermarsch Die in der Damen-40-Bezirksklasse spielende Tennismannschaft des TK Nordenham hat am Wochenende auswärts für eine Überraschung gesorgt. Sie knöpfte Ligaprimus Polizei SV Oldenburg einen Punkt ab.

Damen 40, Bezirksklasse. Polizei SV Oldenburg - TK Nordenham 3:3. Viola Buller gewann mit langen, druckvollen Vorhandschlägen klar mit 6:2, 6:3. Dorle Menke kämpfte im ersten Satz verbissen um jeden Punkt, verlor diesen jedoch mit 5:7 und musste sich im zweiten Satz ihrer schnellen Gegnerin mit 0:6 geschlagen geben. Kerstin Reinstrom dominierte ihr Spiel und gewann 6:1, 6:1. Kerstin Wiemers entschied den ersten Satz für sich, musste den zweiten Satz aber mit 5:7 abgeben. Ihre Gegnerin war immer besser ins Spiel gekommen, entschied die oftmals langen Ballwechseln für sich und gewann auch den Matchtiebreak. Dennoch: Dem TKN fehlte nur ein Doppelerfolg zum Gesamtsieg. Viola Buller und Kerstin Reinstrom sicherten sich zwar den ersten Satz, gaben aber den zweiten ab und verloren den Matchtiebreak trotz starker Gegenwehr. Das zweite Oldenburger Doppel ließ Dorle Menke und Kerstin Wiemers dann keine Chance.

Michaela Bohlken – Viola Buller 2:6, 3:6; Ute Karstens – Dorle Menke 7:5, 6:0; Sabine Funke – Kerstin Reinstrom 1:6, 1:6; Susanne Poppinga – Kerstin Wiemers 3:6, 7:5, 5:10; Bohlken/Poppinga – Buller/Reinstrom 4:6, 6:3, 10:6; Karstens/Funke – Menke/Wiemers 6:3, 6:0

Damen 50, Landesliga: SV Nordenham - TSV Lesum-Burgdamm 3:3. Brunhilde Labohm und Ulla Jungbauer mussten sich jeweils knapp geschlagen geben, Ulrike Weil und Brunhilde Dettmers siegten. In den Doppeln wurde es dann noch einmal richtig spannend: Brunhilde Labohm und Brunhilde Dettmers unterlagen im ersten Satz mit 5:7, um dann den zweiten Satz mit 6:2 zu gewinnen. Im Matchtiebreak mussten sie sich mit 9:11geschlagen geben. Dagegen gewannen Ulla Jungbauer und Ulrike Weil klar.

Brunhilde Labohm – Ursula Hennig-Naß 4:6, 5:7; Ulla Jungbauer – Jutta Siegel 4:6, 6:7; Ulrike Weil – Ingrid Battis-Therkorn 6:4, 6:2; Brunhilde Dettmers – Renate Lochny 6:0, 6:2; Labohm/Dettmers – Hennig-Naß/Siegel 5:7, 6:2, 9:11; Jungbauer/Weil – Battis-Therkorn/Lochny 6:2, 6:1.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.