Mentzhausen Die Klootpunktrunde der Friesensportler des Kreisverbands Stadland verläuft schleppend. Die Teilnehmerzahl beim dritten Durchgang am Wochenende auf dem Mentzhauser Sportplatz war überschaubar. 26 Werfer und 20 Werferinnen hatten ihr Bestes gegeben.

Zum Auftaktwerfen waren 35 Friesensportler gekommen. Beim zweiten Durchgang brachten sich 50 Sportler ein. Elf Werfer und neun Werferinnen haben an allen drei Veranstaltungen teilgenommen. Das Abschlusswerfen steigt am Freitag, 4. September, von 15.30 Uhr an in Mentzhausen. Anschließend folgt die Siegerehrung. Schon am Sonnabend, 29. August, kämpfen die Klootschießer um die Titel bei der Landesmeisterschaft in Westerstede.

Am Wochenende erzielte Junior Ludger Ruch vom Mentzhauser TV die größte Weite mit dem 475-Gramm-Kloot. Er freute sich über 72,60 Meter. In der Hauptklasse legte Stefan Runge vom KBV Kreuzmoor 70,90 Meter vor. Detlef Müller (Mentzhausen) wirft in der Altersklasse Männer II mit dem 375-Gramm-Kloot. Er kam auf 73,50 Meter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Menke führt

Wieder dabei ist Reinhard Menke vom BV Salzendeich. Er führt das Feld der Männer III mit 48,30 Metern an. Senior Heino Cordes vom BV Augusthausen legte bei den Männern IV 23,60 Meter vor.

Der A-Jugendliche Eric Klockgether (MTV) überzeugte mit 68,90 Metern. Rico Wefer (B-Jugend, MTV) holte 56,60 Meter heraus. Die jüngsten Werfer werfen mit dem 250-Gramm-Kloot. Jardo Bolles vom KBV führt das Feld der D-Jugendlichen mit 25,60 Metern an. In der E-Jugend überzeugte Rian Büthe vom MTV (21,50 Meter). Der F-Jugendliche Thoke Loof vom KBV freute sich über 12,30 Meter.

In der Frauen-Hauptklasse warf Anika Carstens den 375-Gramm-Kloot auf 26,70 Meter. Karin Ledebuhr vom KBV schloss den Wettbewerb der Altersklasse Frauen II mit 30,60 Metern ab. Der beste Wurf der A-Jugendlichen Simke Wiemer vom KBV landete bei 33,50 Metern. Noch weiter warf die B-Jugendliche Mara Tapken vom BV Moorriem. Sie erzielte 36,20 Meter.

Die jüngeren Jahrgänge werfen mit dem 250-Gramm-Kloot. Die C-Jugendliche Gebke Wiemer (KBV) kam auf 28,70 Meter. Jolien Lameyer (MTV) setzte in der D-Jugend ein Ausrufezeichen (35,70 Meter). Der weiteste Wurf der F-Jugendlichen Simke Loof landete bei 12,30 Metern.

Überdies haben sich die Friesensportler in Mentzhausen auch im Hollandkugelwerfen gemessen. Das Wurfgewicht der Hollandkugel ist mit 300 Gramm für alle Altersklassen gleich.

Die Topweite erzielte Stefan Runge vom KBV. Er freute sich über satte 101,90 Meter. Reinhard Menke (Männer III) freute sich über 71,00 Meter. Günther Thormählen vom KBV führt das Feld bei den Männern IV mit 48,70 Metern an. Bei den Junioren nähert sich Sven Büsing vom MTV langsam der Hundert-Meter-Marke. Er erzielte 93,60 Meter.

Zudem überzeugte der A-Jugendliche Eric Klockgether mit 89,60 Metern. Der B-Jugendliche Rico Leon Wefer vom MTV hatte 74,40 Meter als Topweite auf seinem Zettel stehen. Der D-Jugendliche Raik Büthe vom MTV warf die Kugel 39,70 Meter weit. Sein Bruder Rian führt das Feld in der E-Jugend mit 34,70 Metern an. Finn Borchers vom MTV kam in der F-Jugend auf 24,20 Meter.

Werferinnen gleichauf

In der Altersklasse Frauen I beendete Anika Carstens den Wettbewerb mit 47,80 Metern. Ihre Vereinskameradin Ina Martens (Frauen II) warf die Kugel 48,20 Meter weit. Simke Wiemer holte in der A-Jugend 59,20 Meter heraus.

In der B-Jugend lagen zwei Werferinnen gleichauf. Mara Tapken und Swantje Idema hatten die Kugel jeweils 57 Meter weit geworfen. In der C-Jugend siegte Gebke Wiemer mit 39,80 Metern. Jana Idem vom KBV kam in der D-Jugend auf 35,60 Meter. Die F-Jugendliche Simke Loof holte 20,80 Meter heraus.


Ergebnisse:     www.mentzhausen.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.