Nordenham Hut ab: Tennisspieler Jannnis Kuhlmann vom gastgebenden TK Nordenham hat am Wochenende bei der 18. Auflage des Auffarth-Cups den vierten Platz in der Altersklasse U9 belegt – eine starke Leistung. Schließlich ist der Auffarth-Cup das größte Kleinfeldturnier der Region.

Bereits in der Gruppenphase hatte der Nordenhamer sein Können gezeigt. Gegen Quentin Offinger (Hagener SV), Leander Semrau (Club zur Vahr) und Raphael Metzger (Oldenburger TeV) setzte er sich jeweils mit 3:0, 3:0 durch. Lediglich Julian Lanfermann, dem späteren Dritten des Turniers, unterlag er mit 0:3 und 1:3. Als Zweiter der Gruppe qualifizierte der Neunjährige sich für die Achtelfinalrunde.

Er erwischte ein Freilos und rückte ins Viertelfinale vor. Dort traf er auf Jan Wesjohann (Oldenburger TeV), den er mit 3:0, 3:1 besiegte. Im Halbfinale musste der Nordenhamer, der auch schon auf dem Großfeld spielt, eine Niederlage einstecken: Gegen Henri Horstmann vom Bremer TC von 1912 verlor er 0:3, 0:3.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henri Horstmann traf im Finale auf Till Möllers (Oldenburger TeV) und sicherte sich in einem spannenden Spiel den Turniersieg. Im Spiel um Platz drei musste Jannis Kuhlmann erneut gegen den Ersten seiner ehemaligen Gruppe, Julian Lanfermann, antreten. Auch diesmal unterlag er – mit 0:3 und 1:3.

In der Konkurrenz der Altersklasse U8 spielten zwei Kinder vom TC Stadland. Jonas Precht und Constantin Huppert holten alles aus sich heraus, verpassten aber den Sprung ins Achtelfinale. Erster in dieser Altersklasse wurde Gary Gerr (Wilhelmshavener THC), der bereits im Vorjahr den Pokal geholz hatte. Im Finale setzte er sich mit 2:3, 3:0 und 8:6 gegen David Lewandowski (Wilhelmshavener THC) durch. Den dritten Platz sicherte sich Constantin Sieg (TC Verden), der mit 3:2 und 3:2 gegen Luk Maack (Club zur Vahr) gewann

In der Altersklasse U7 nahmen keine Spieler der Wesermarsch teil. Erster wurde hier Henrik Baran vom TC Edewecht. Er setzte sich im Finale gegen Flint Oomen vom Bremer Club zur Vahr durch. Auf Platz drei landete Jan-Eric Schleef (TC Lilienthal), der sich gegen Leon Nerreter (Club zur Vahr) mit 3:1 und 3:1 behaupten konnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.