WESERMARSCH Die Fußball-Saison in der C-Junioren-Bezirksliga ist beendet. Der SV Brake belegt nach zwei abschließenden Siegen einen guten fünften Platz in der Tabelle. Einen tollen Saisonabschluss schaffte auch der TSV Abbehausen, der gegen den VfL Oldenburg II ein 0:0 erreichte.

SV Brake - TSV Ganderkesee 6:3 (2:0). Die Kreisstädter hatten mit dem Absteiger nur wenig Mühe. Die frühe Führung durch Felix Kramp sorgte für Sicherheit. Die Mannschaft der Trainer Asim Ince und Hakan Töremen zeigte anschließend ansehnliche Kombinationen. Eine davon endete mit dem 2:0 durch Sinan Ince.

Den Anschlusstreffer kurz nach der Pause steckten die Braker gut weg. Mit einem Doppelschlag durch Dominik Kämmer (42.) und erneut Felix Kramp (46.) stellte der Favorit die Weichen auf Sieg. Zwar kassierte Braker noch zwei Gegentreffer, aber Bjarne Lampe schnürte noch einen Doppelpack. Der Endstand entsprach dem Spielverlauf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 1:0 Kramp (5.), 2:0 Ince (24.), 2:1 (40.), 3:1 Kämmer (42.), 4:1 Kramp (46.), 4:2 (51.), 5:2 Lampe (63.), 5:3 (70.+1), 6:3 Lampe (70.+2).

SVB: Calvin Gätje - Nicolai Schulz, Tobias Heinemann, Martin Wille, Pascal Förster, Bjarne Lampe, Justin Sinnen, Sinan Ince, Felix Kramp, Malik-Erol Tuncer, Mustafa Seker; eingewechselt wurden: Dominik Kämmer, Keremcan Altinok, Merlin Wylega und Rico Mathes.

VfB Oldenburg II - SV Brake 2:3 (1:3). In der Huntestadt hatte es der SVB schon schwerer: In einer kampfbetonten Partie erwischten die Gäste den deutlich besseren Start. Bereits nach 18 Minuten führten die Braker mit 2:0, wobei die Treffer identisch waren.

Malik-Erol Tuncer hatte jeweils einen Traumpass auf Felix Kramp gespielt, der überlegen einschob. Den Anschlusstreffer in der 23. Minute konterten die Kreisstädter sofort. Sinan Ince setzte Justin Sinnen in Szene, der kompromisslos abschloss.

Im zweiten Durchgang verlagerte sich das Spiel in die Braker Hälfte, doch allzu viele Chancen erarbeitete sich der VfB nicht. Es gelang ihm zwar noch das 2:3 (57.) – mehr aber auch nicht. „Ich denke, der Sieg war verdient“, sagte Trainer Asim Ince.

Tore: 0:1 Kramp (11.), 0:2 Kramp (18.), 1:2 (23.), 1:3 Sinnen (25.), 2:3 (57.).

SVB: Calvin Gätje - Nicolai Schulz, Tobias Heinemann, Martin Wille, Pascal Förster, Bjarne Lampe, Justin Sinnen, Sinan Ince, Felix Kramp, Malik-Erol Tuncer, Mustafa Seker; eingewechselt wurden: Luca Wetzel, Keremcan Altinok, Merlin Wylega und Rico Mathes.

TSV Abbehausen - VfL Oldenburg II 0:0. Die Zuschauer sahen eine Partie, die sehr intensiv geführt wurde. Die Grün-Gelben präsentierten sich im letzten Saisonspiel zweikampffreudig und boten den Huntestädtern keinen Raum zur Entfaltung. Allerdings sorgten sie selbst auch kaum für Torgefahr im ersten Durchgang.

Der zweite Abschnitt verlier ähnlich. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Erst in der Schlussphase hatte der TSV zwei gute Möglichkeiten. Anthony Grimm stürmte zweimal allein auf das Gästetor zu, verpasste aber den Siegtreffer. „Wir haben kaum Chancen zugelassen. Daher ist das 0:0 wohl leistungsgerecht“, sagte Daniel Behrens, der das Team mit Ingo Wickner trainiert.

Tore: Fehlanzeige.

TSV: Sören Büsing - Tobias Degen, Till Wickner, Philip Segebrecht, Jonas Budde, Jannik Ulkowski, Julian Friedrich, Jan Wasmuth, Samantha Müller, Lennard Schröder, Steffen Ostendorf; eingewechselt wurden: Malte Mayer, Justin Priebe und Anthony Grimm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.