Wesermarsch Die A-Jugend-Fußballer des SV Brake haben sich erfolgreich für die 0:6-Hinspielniederlage beim VfL Wildeshausen revanchiert. Im Polygrasstadion bezwangen die Kreisstädter am Wochenende den Bezirksliga-Zweiten verdient mit 5:2 (3:1). Dabei hatten die Spieler auf ihren Trainer verzichten müssen.

Der 1. FC Nordenham freute sich derweil über den vierten Saisonsieg. Bei der ebenfalls abstiegsbedrohten SG DHI Harpstedt gewann die Mannschaft von Trainer Erkan Özcan mit 4:2 (1:0). Der FCN muss noch satte sechs Punkte aufholen, um auf den ersten Nichtabstiegsplatz vorzurücken.

SV Brake - VfL Wildeshausen 5:2 (3:1). Für den ortsabwesenden Wilfried Pargmann betreuten Marco Kuck und Michael Rockel den SVB. Und die Generalprobe für die neue Saison, in der die beiden Pargmann endgültig beerben werden, gelang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beide Teams nutzten ihre jeweils erste Torchance, doch nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich übernahmen die Hausherren das Kommando. Spätestens nach dem 2:1 durch Finn Osterloh hatte der SVB alles im Griff.

Der Treffer zum 3:1 durch Alexander Bahlmann (39.) beruhigte das Trainergespann noch nicht vollends. Es bat seine Schützlinge, nach dem Seitenwechsel doch bitte schnell nachzulegen. Alexander Bahlmann hörte genau zu und besorgte zwei Minuten nach Wiederanpfiff das 4:1.

Mit großer Leidenschaft ließen die Braker keine gegnerische Aufholjagd mehr zu. Der starke Chris Riedinger erhöhte in der Schlussphase auf 5:1, ehe ein Eigentor von Marius Hoppe für den Endstand sorgte. „Auch in der Höhe ging der Sieg voll in Ordnung“, meinte Rockel, der den überragenden Auftritt von Amer Khachab lobte.

Tore: 1:0 Riedinger (9.), 1:1 Brockmann (13.), 2:1 Osterloh (31.), 3:1 Bahlmann (39.), 4:1 Bahlmann (47.), 5:1 Riedinger (82.), 5:2 Eigentor Hoppe (87.).

SVB: Lars Horstmann - Finn Osterloh, Daniel Meischen, Luca Stephan, Marius Hoppe, Amer Khachab, Chris Riedinger, Tobias Steinke, Alexander Bahlmann, Albert Laubach, Fabian Heckl; eingewechselt wurden: Ozan Angül, Philipp Pabel, Tom Barghop und Hauke Dinske-Riesenbeck.

SG DHI Harpstedt - 1. FC Nordenham 1:4 (0:1). Verstärkt mit den beiden B-Jugendlichen Christian Hauff und Yusuf Yildirim gingen die Nordenhamer hoch motiviert ins Spiel. Das Geschehen fand überwiegend in der Harpstedter Hälfte statt. Weil Jannik Richter zwei „Hundertprozentige“ liegen ließ, musste Coach Özcan bis kurz vor der Pause auf den Führungstreffer seiner Mannschaft warten. Ahmet Direk flankte auf Cedric Böger – 1:0 (43.).

Und der FCN setzte nach. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff legte Böger mit seinem zweiten Treffer nach. Den 1:2-Anschlusstreffer ignorierten die Gäste einfach. Sie griffen weiter munter an. Sezgin Tavan und Yusuf Yildirim erhöhten. Der letzte Treffer gelang zwar den Hausherren (82.), doch am Nordenhamer Sieg gab es nichts mehr zu rütteln.

„Nach der Kabinenansprache vor dem Spiel habe ich den Siegeswillen in den Augen meiner Spieler gesehen. Ich bin stolz auf das Auftreten der Mannschaft“, sagte Özcan nach dem Spiel

Tore: 0:1 Böger (43.), 0:2 Böger (48.), 1:2 (55.), 1:3 Tavan (65.), 1:4 Yildirim (74.), 2:4 (82.).

FCN: Niklas Mayer - Süleyman Ari, Christian Hauff, Yusuf Yildirim, Cedric Böger, Julian Siebolds, Hasan Gündogar, Jannik Richter, Sezgin Tavan, Ahmet Direk, Henrik Bielefeld; eingewechselt wurde Arsen Kloz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.