Die Dart-Mannschaft vom SSV Weserdeich aus Berne ist Meister der Regionalliga Nord. Am Wochenende gewann sie ihr letztes Saisonspiel vor eigener Kulisse mit 7:5 gegen den DC Pielfresen aus Ostfriesland. Sie verdrängte damit den DSV Nordenham II auf Rang zwei und steigt in die Weser-Ems-Klasse auf. Die Berner Bilanz in der Premierensaison ist klasse: zehn Siege, zwei Niederlagen. „Nachdem wir in unserer ersten Saisonspiel ordentlich Lehrgeld bezahlen mussten, haben wir uns gefangen“, bilanzierte Kapitän Frank Kruse. Das Team habe durchweg sehr gute Leistungen gezeigt und von seinem großen Kader profitiert, sagte er und kündigte an, dass der Club in der kommenden Saison auch eine zweite Mannschaft zum Spielbetrieb anmelden werden. Am Wochenende spielten Alex Preen (1), Mike Rybarczik (1), Torben Genz (1), Jörg Wöhrmann (1), Rybarczik/Preen (1), Wöhrmann/Genz (1), Georg Bokelmann (1), Frank Kruse, Holger Hedemann, Ingo Gronenberg, Kruse/Bokelmann, Gronenberg/Hedemann.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.