BERNE /ESENSHAMM /NORDENHAM BERNE/ESENSHAMM/NORDENHAM/JAN - Fußball-Bezirksklasse II: SpVgg BerneVfL Stenum (heute, 19 Uhr; Hinspiel: 1:2). „Es wird eine schwere Aufgabe gegen den Aufstiegsaspiranten, aber zurzeit scheint mein Team gefestigt zu sein“, ist Uwe Neese, Trainer der SpVgg Berne, leicht optimistisch, eine ähnliche gute Vorstellung wie im Hinspiel hinlegen zu können – mit einer Ausnahme. „Wir hätten damals gewinnen müssen, haben durch zwei dumme Fehler doch noch verloren“, verlangt Neese volle Konzentration, die zuletzt in Metjendorf (3:2) und Wiefelstede (2:2) zu vier Punkten führte und dafür sorgte, dass Berne die Abstiegsränge verließ. Auf Henning Diers (Muskelfaserriss) und Helge Strackerjan (Nachwirkungen einer Gehirnerschütterung) muss Berne heute verzichten.

1. FC OhmstedeTV Esenshamm (heute, 19 Uhr; Hinspiel: 5:2). Das vierte Spiel innerhalb von zwölf Tagen absolviert der TV Esenshamm heute und Trainer Wolfgang Rohde muss viel telefonieren. „Wer zur Verfügung steht, ist noch offen. Hubeyt Kaya nimmt eventuell einen Tag Urlaub, bei Cagatay Catalcam und Hayati Yildirim weiß ich nicht, ob sie zur Verfügung stehen werden“, nimmt es der Coach allerdings gelassen, ist sogar zuversichtlich, zumindest einen Punkt verbuchen zu können. „Nach den Anstrengungen der letzten Tage nehme ich bewusst den Druck heraus“, so Rohde, der vor allem die gegnerischen Stürmer Jörn Schneider und Henning Gronemann fürchtet.

Kreisliga IV: 1. FC Nordenham II – STV Voslapp (heute, 19.30 Uhr). Fünf Siege, zwei Unentschieden bei einer Niederlagen haben den 1. FC Nordenham II nach der Winterpause bis auf Platz sechs hochschnellen lassen, obwohl Spielertrainer Matthias Janßen mit dem Spiel zuletzt gegen den ESV Wilhelmshaven trotz des 3:2-Sieges unzufrieden war. „Wir haben Druck entwickelt und schnell das 1:0 gemacht und danach aufgehört vernünftig zu spielen“ lautete seine Kritik. Heute soll es gegen Voslapp besser laufen. Mit Kevin Pütz (Zerrung), Vadim Schlopko (beruflich verhindert) und Benjamin Bliefernich (Abiturvorbereitungen) fehlt die Offensivabteilung allerdings, wird Janßen deshalb taktisch umstellen. Aus der A-Jugend werden einige Spieler nachrücken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.