Spohle Beim achten Durchgang der Klootschießer-Saisonmeisterschaft vom Klootschießerlandesverband Oldenburg (KLVO) auf dem Sportplatz in Spohle zeigten 37 Nachwuchs-Klootschießer gute Leistungen. Vom Leistungsvermögen der jungen Werferinnen und Werfer überzeugten sich auch der Landesvorsitzende Helmut Riesner aus Diekmannshausen und der Feldobmann Stefan Bruns aus Waddens.

Finja Frels überzeugt

Die E-Jugendliche Finja Frels aus Kreuzmoor trumpfte mit dem 250 Gramm schweren Kloot mit 28,70 Metern auf. Dahinter platzierten sich Luisa Thienken aus Reitland (19,30 m) und Emma Cordes (Büppel, 16,40 m). Die D-Jugendliche Mandy Sanders (Reitland, legte 33,15 Meter auf. Erneut einsame Spitze war Janna Meiners aus Mentzhausen in der C-Jugend mit 43,25 Metern.

In der B-Jugend warf Zarah-Marie Martens aus Petersfeld den 375 Gramm schweren Kloot 38,15 Meter weit. Sie verbesserte ihren Topwert um 90 Zentimeter. Jolien Lameyer aus Mentzhausen kam auf 35,50 Meter.

In der A-Jugend gab es erneut einen Rosenberger Zweikampf. Alena Janßen (34,55 Meter) feierte den Tagessieg, Leonie Gerdes (29,30 m) wurde Zweite. Rang drei belegte Andra-Sophie Martens aus Petersfeld (27,10 m).

In der männlichen F-Jugend freute sich Noal Helmerichs aus Schweewarden über 11,10 Meter. Das Feld der E Jugendlichen führte Toke Loof aus Mentzhausen mit guten 31,20 Metern an. Auf den Plätzen folgten Finn Borchers aus Mentzhausen (24,00 m) und Hendrik Thienken (Reitland, 17,90 m).

In der D-Jugend überzeugte Devin Hillmer aus Mentzhausen mit 36,40 Metern. Lasse Cordes aus Büppel kam auf 29,00 Meter. Er steigerte sich um 2,80 Meter. Dahinter reihte sich Simon Specht (Hollwege, 28,50 m) ein.

Spannender Wettkampf

Der Wettbewerb der C-Jugendlichen war spannend. Anakin Wollersheim aus Moorriem gewann mit 46,30 Metern. Rang zwei belegte Keven Specht aus Hollwege (45,00 m). Rian Büthe aus Mentzhausen landete mit 29,50 Metern auf Rang drei und steigerte sich gleich um 2,20 Meter.

Der Sieger in der B-Jugend kratzte an der 50-Meter-Marke. Dominik Köster aus Langendamm-Dangastermoor gewann mit einer neuen Bestleistung (46,30 m). Er hatte sich um 55 Zentimeter gesteigert. Über weitere Bestmarken freuten sich auch Ben Sanders aus Reitland (46,50 m; + 0,60 m) und Ihno Riesebieter aus Schweewarden, (43,05 m, + 0,45 m). In der A-Jugend warf Thore Bruns aus Waddens den Kloot 65,10 Meter weit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.