BLEXEN Zum Ehrenmitglied des Blexer Turnerbundes ist Siegfried Rüdiger ernannt worden. Mit dieser Auszeichnung, die während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der Vereinsgaststätte Am Luisenhof erfolgte, würdigte der BTB den über drei Jahrzehnte langen Einsatz und das Engagement von Siegfried Rüdiger im verschiedenen Ämtern, zuletzt als Geschäftsführer des knapp 1000 Mitglieder starken Sportvereins.

BTB-Vorsitzender Edlef Jessen nahm noch eine weitere Ehrung vor. Für seine Tätigkeit als Sportwart der Tennisabteilung seit deren Gründung vor über 20 Jahren wurde Rolf Bultmann mit der silbernen Ehrennadel des BTB belohnt.

Auf das Jahr 2009 zurückblickend, zeigte sich Edlef Jessen mit der Entwicklung und der Bilanz der Aktivitäten des BTB zufrieden. Für die Sommerspiele wünscht sich der Vorsitzende jedoch eine größere Beteiligung der einzelnen Sparten und insbesondere auch der Erwachsenen, damit es nicht nur Kinder- und Jugendspiele werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum leidigen Thema „Nordbad“ stellte Edlef Jessen fest, dass man wieder Hoffnungen habe. Es seien Gelder für die Sanierung des Bades im Haushalt der Stadt Nordenham vorhanden. Um ein Zeichen zu setzen, sollte mit ersten Maßnahmen begonnen werden. Mit der Isolierung des Daches und der Erneuerung der Fensterfront könnten erhebliche Energiekosten eingespart werden.

Der BTB-Vorsitzende wies auf die Bereitschaft der Blexer hin, „vernünftigen“ Industrie- und Gewerbeansiedlungen zuzustimmen. Dies habe die jüngste Zusammenkunft der Dorfgemeinschaft wegen der geplanten Ansiedlung eines Verbrauchermarkts auf dem Deichsportplatz deutlich gemacht. „Wir wollen aber auch, dass die wenigen Freizeitmöglichkeiten im Stadtnorden erhalten bleiben, nachdem uns durch Industrieansiedlungen viel genommen wurde“, sagte Edlef Jessen.

Nordenhams Altbürgermeister Günter Ede, Ehrenmitglied des Vereins, bescheinigte dem Blexer Turnerbund, auch im vergangenen Jahr gute Arbeit geleistet zu haben. Glücklicherweise gebe es in den Blexer Vereinen noch genügend Mitglieder, die sich ehrenamtlich engagieren. Dies sei längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Diese bedauerliche Entwicklung gefährde die Gesellschaft, mahnte Günter Ede.

Andreas Kobelt ALS NEUER Geschäftsführer IN DEN VORSTAND GEWÄHLT

Im Vorstand des Blexer TB gibt es nur eine Veränderung. Zum Nachfolger für den ausgeschiedenen Geschäftsführer Siegfried Rüdiger wählte die Jahreshauptversammlung Andreas Kobelt. Wiedergewählt wurden 1. Vorsitzender Edlef Jessen, 2. Vorsitzender Sdrean Fecht, Kassenwart Peter Jessen, Schriftführerin Cornelia Bultmann-Marsall und Oberturnwartin Anke Kleidon.

Bestätigt wurden auch die Spartenleiter Melanie Windels (Frühschwimmen), Karin Jessen (Funktions- und Wirbelsäulengymnastik), Christa Perkin, Irmgard Reiners und Maruth Schnakenberg (alle Damengymnastikgruppen), Olaf Büker (Handball), Cornelia Bultmann-Marsall (Mutter-Kind-Turnen und Pilates/Aerobic), Margarete Gronau (Kinderturnen und Sportspiele), Hans-Joachim Nagel (Rasenkraftsport und Leichtathletik), Jörg Plümer (Schwimmen), Markus Waibel (Taekwon-Do), Edlef Jessen (Tennis), Anna und Hans Kleemeyer (Tennishalle), Dieter Kluger (Tischtennis), Klaus Janßen (Triathlon), Lilli Dase (Walking), Hans Marsall (Wandern/Radwandern), Josef Schramm (Reitsport) und Siegfried Rüdiger (Badminton). Neue Sportabzeichen-Obfrau ist Frederike „Kiki“ Folkers-Lohse, die diese Aufgabe vom ausgeschiedenen Uwe Nagel übernahm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.