Jever /Großenmeer Die Kreisliga-Fußballerinnen der SG Großenmeer/Bardenfleth haben am Wochenende für eine Überraschung gesorgt. Sie erwischten den Aufstiegskandidaten FSV Jever auf dem falschen Fuß und gewannen auswärts mit 3:1 (2:1).

Die SG legte los wie die Feuerwehr. Tanja Mönnich nutzte in der 12. Minute eine Vorlage Nina Schröders zum 1:0. Jever antwortete zwei Minuten später und glich aus (14.). Dann vergaben beide Teams gute Chancen, bevor Hanna Gebken in der 29. Minute eine Vorlage Tanja Mönnichs zum 2:1 nutzte.

Kurz nach der Pause schlug Anna Gebken zu: In der 49. Minute erhöhte sie auf 3:1. Anschließend machte Jever Druck, vergab aber die sich bietenden Chancen. In der 61. Minute hatte die SG Glück: Melanie Lampe rettete gerade noch auf der Linie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach dominierte die SG, ließ keine Offensivaktionen der Gastgeberinnen mehr zu und brachte den Vorsprung über die Zeit. Jever muss im Kampf um die Meisterschaft nun auf Schützenhilfe aus Neuenburg und Obenstrohe hoffen.

SG: Christina Tenzer, Melanie Lampe, Annika Bunjes, Alexandra Bröcker, Anne Gebken, Nina Schröder, Ann- Kathrin Lameyer, Hanna Gebken, Beke Logemann, Birte Naber, Tanja Mönnich. Eingewechselt: Kerstin Hayen, Tina Schröder

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.