SEEFELD SEEFELD/BEA - Iris Eymers und Carsten Suhr sind das neue Königspaar des Klootschießer- und Boßelvereins Seefeld. Sie gewannen das vor wenigen Wochen ausgetragene Königsboßeln der Hauptklassenwerfer. Die Proklamation der neuen „Majestäten“ (Sieger) sowie Hofdamen und Ritter (Zweit- und Drittplatzierten) in allen Altersklassen bildete traditionell den Höhepunkt des Klootschießerballes in der Gaststätte „Seefelder Schaart“.

Bei den Männern I siegte Carsten Suhr (1408 Meter) vor Jörn Henzel (1236). König bei den Männern II wurde Gerhard Hochheiden (944). Wolfgang Reese (1189) gewann bei den Männern III vor Dieter Gertjegerdes (963) und Hergen Müller (830). Mit 1100 Metern erzielte bei den Männern IV Hans-Gerd Eymers die größte Weite und siegte vor Rolf Gleisenstein (917) und Hans Bernd (882).

Bei den Boßlerinnen setzte sich in der Hauptklasse Iris Eymers (1145) vor Maren Basshusen (1117) und Bärbel Hochheiden (1108) durch. Heike Barre (1009) sicherte sich bei den Frauen II den Königstitel sehr knapp vor Meike Peschke (1004). Dritte und damit 2. Hofdame wurde Gisela Schweers (925). Einzige Boßlerin bei den Frauen III war Bertel Kühl (799). Lotti Brüning wurde mit 806 Metern Königin bei den Frauen IV vor Ella Suhr (425). Eine goldene Plakette erhielt Ann-Marlin Basshusen bei der weiblichen Jugend für ihre 618 Meter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Gerold-Oetken-Pokal hatten die Männer IV (ab 65 Jahren) untereinander ausgeworfen. Es siegte Rolf Gleisenstein (1062 Meter) vor Dieter Gertjegerdes (1047), Reiner Böning (955), Hans Bernd (878) und Karl-Heinz Brüning (869).

Nach der Königsproklamation und der Preisverleihung, die Vorsitzender Carsten Suhr und Boßelwart Dieter Gertjegerdes vornahmen, sorgte DJ Jörg Stöver für Tanzmusik. Bei einer Tombola warteten 150 Sachpreise auf ihre neuen Besitzer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.