Seefeld Bei höchst sommerlichen 30 Grad haben rund 50 Radfahrer am Sonntag die dritte Tour der Aktion Runde Sache absolviert. Runde Sache ist eine Radtour, bei der die Besonderheiten der Wesermarsch entdeckt werden können. Diesmal ging es von Mühle zu Mühle – 37 Kilometer von Seefeld nach Moorsee und zurück.

Ballonfahrt gewonnen

„Die Tour war heute eine sehr runde Sache“, begrüßte Bürgermeister Klaus Rübesamen die Radler nach ihrer Rückkehr in Seefeld. Der Bürgermeister war auch selbst mitgeradelt. Er dankte den Ausrichtern, nämlich Julia Bittner und ihrem Team von Nordsee-Touristik. Unterwegs sicherte die Feuerwehr die Strecke der Radler.

Nach der Rückkehr füllten alle Teilnehmer einen Gewinncoupon aus. Als Glücksbote fungierte Robert König, der Ortsbrandmeister von Reitland. Den ersten Preis, eine Ballonfahrt, gewann Elke Oetjen, der zweite Preis, ein Segelflug, ging an Walter Weiß und den dritten Preis, zwei Fahrradtaschen, erhielt Vera Janßen.

Schwarz gebrannt

Die Rückkehr passte zeitlich sehr gut: Sie fiel genau in die zweite Aufführung des Mühlengeflüsters an diesem Sonntag. Zu erleben waren unter anderem Fulko Thaden als Mühlenbauer Hinni Möhlenbeck, Bärbel König-Riesner als Spinnerin und Jutta Barghop als Apothekerin. Sie plauderten unter anderem über Techtelmechtel zwischen Knecht und Magd, Schwarzbrennerei, das Branntweinmonopolgesetz und Liebestöter.

Dies war die dritte Tour in diesem Jahr gewesen. Die erste Rundreise hatte durch die mittlere Wesermarsch geführt, von Brake aus über Ovelgönne und Jade und wieder zurück zum Ausgangspunkt; rund 100 Radler traten in die Pedalen. An der zweiten Tour nahmen 50 Radler teil; sie führte durch die südliche Wesermarsch: von Lemwerder nach Berne und Elsfleth und wieder zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.