LEHMDEN /OVELGöNNE Eine weitere Niederlage kassierte der SC Ovelgönne in der Fußball-Kreisliga V. Beim Tabellensechsten TuS Lehmden verlor der SCO nach einer über weite Strecken guten Leistung mit 0:2 Toren.

In der ersten Hälfte konnte sich keines der beiden Teams ein wirkliches Chancenplus herausspielen. Jeweils zwei gute Möglichkeiten standen zu Buche. Zunächst scheiterte Claas Brunken mit einem Kopfball an SCO-Keeper Martin Thiele (27.), im direkten Gegenzug strich ein Schuss von Christoph Meyer knapp am Lehmder Gehäuse vorbei. Das gleiche Schicksal ereilte TuS-Akteur Renke Brunken (40.). Kurz vor dem Halbzeitpfiff besaß Tobias Horch die größte Möglichkeit der ersten Hälfte. Nach einer Ecke von Jochen Vägel setzte Horch seinen Kopfball nur Millimeter über die Latte.

Die zweite Hälfte startete für den SCO mit einem Rückschlag. Einen Freistoß von Dennis Jöstingmeier konnte Martin Thiele noch aus dem Winkel fischen, Daniel Hämsen versuchte per Kopf zu klären, legte die Kugel jedoch Sven Wollermann vor die Füße, der zur Führung für die Hausherren einschob (49.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Danach suchte der SCO sein Heil im Angriff und setzte Lehmden unter Druck. Zwar konnte der SCO sich in der gegnerischen Hälfte festsetzen, die Gäste besaßen aber nur eine richtig dicke Tormöglichkeit zum Ausgleich. Arp Hellmers knallte den Ball nach einem Schussversuch von Murat Tayser aus drei Metern über den Kasten (84.). Die Gastgeber verlegten sich auf Konter, wobei einer kurz vor Schluss zur Entscheidung führte.

SCO: Thiele; Hellmers, Czerny, Kwiatkowski, Funk (82. Schellstede), Feldmeier, Haase, Hämsen, Meyer, Vägel, Horch (55. Tayser).

Tore: 1:0 Wollermann (48.), 2:0 C. Brunken (90.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.