ABBEHAUSEN Das Urteil von Thorsten Wessels, Trainer des SV Brake, über das Derby der B-Juniorenfußballer in der Bezirksliga war vernichtend: „Das war ein Spiel auf Kreisliga-Niveau. Das glücklichere von zwei schwachen Teams hat gewonnen.“ Mehr wollte er nach der 0:3 (0:1)-Pleite seines SV Brake beim TSV Abbehausen nicht sagen. In der Tat entwickelte sich eine sehr zerfahrene Partie, in der viele Fehlpässe das Bild prägten. In der 16. Minute aber kam der Abbehauser Thorben Müller in Ballbesitz, setzte sich gegen seinen Gegner durch und schoss zum 1:0 für den TSV ein. Nach dem Seitenwechsel waren die Braker optisch überlegen und hatten ihre beste Phase. Doch zum Ausgleich reichte es nicht. Neun Minuten vor dem Ende konnte Jannik Beerepoot mit seinem Treffer zum 2:0 die Partie entscheiden.

In der Schlussminute setzte Jan-Erik Strauch noch einen drauf, am Ende siegte der TSV mit 3:0 – und das laut TSV-Coach Michael Wendland nicht einmal unverdient: „Klar war das kein gutes Spiel. Aber Brake hat noch unattraktiveren Fußball gespielt und unser Sieg geht in Ordnung.“

TSV: Christoph Horn; Florian Böltes, Gytis Clausen, Veysi Kücükaslan, Rico Boyksen, Hendrik Blohm, Nilo Michelsen, Fabian Barsch, Jannik Beerepoot, Maik Wache, Thorben Müller; Jan-Erik Strauch, Karsten Hannebohn.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Tino Wessels; Jannis Constantinou, Eike Frerichs, Fabian Heckl, Cihat Yasar, Ruben Schiefke-Gloystein, Sönke Tempel, Finn Osterloh, Torben Mau, Tammo Machheit, Florian Kemna; Timo Bosse, Stefan Borries, Moritz Krahl.

Tore: 1:0 Müller (16.), 2:0 Beerepoot (71.), 3:0 Strauch (80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.