Oberhammelwarden Es bleibt beim bewährten Team – in dieser Frage waren sich die Oberhammelwarder Schützen einig. Einstimmig wurde auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag im Schützenhaus die Vorstandsriege wiedergewählt. Erster Vorsitzender bleibt Lenert Tapken, Sportleiter Andreas Meyer, Schatzmeister Andreas Haane, Schriftführerin Katharina Czuba. Die Wahlen des 2. Vorsitzenden (zurzeit Olaf Buhlrich) und der Sportleiterin ( zurzeit Heike Buhlrich) stehen im nächsten Jahr auf der Tagesordnung.

In ihren Rechenschaftsberichten zogen Tapken, Andreas Meyer, Heike Buhlrich und Jugendwart Sascha Heinßen die Bilanz des Schützenjahres 2016.

Neben dem sportlichen Schießbetrieb hatten die Vereinsmitglieder dafür gesorgt, dass die nötigen Renovierungsarbeiten im Schützenhaus umgesetzt wurden. Der traditionellen Grünkohltour folgte wie immer am Ostersonnabend das Königsschießen mit anschließender Proklamation im Schützenhaus. Das Volkschützenfest am Weserufer sei an den Pfingsttagen ein voller Erfolg geworden, so Tapken. Nicht eingeladen, aber doch mit im Bunde der Schützen habe auch die „kalte Sophie“ mitgefeiert. „Warm tanzen“ hieß es daher bei den Schützenbällen. „Mit Biene Maja on tour“ war der Verein beim Krammarktumzug im September. Festgeschrieben waren im Jahreskalender der Grillabend, Schießen mit dem „Roten Sand“ und ein Skat- und Kniffelabend.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen regen Schießbetrieb attestierte Sportleiter Andreas Meyer seinen Mitschützen, bei den Kreismeisterschaften errangen die Oberhammelwarder acht Kreismeistertitel, neun 2. Plätze und fünf 3. Plätze. Schützenkönig 2016/17 wurde Sascha Heinßen, Königin Carmen Haane.

Die Damenabteilung startete das Jahr 2016 mit dem Besenwerfen mit den Frauen des Bürgervereins. Gemeinsam wurde das Ergebnis „Unentschieden“ in der Strandgaststätte gefeiert. Bei den Kreismeisterschaften wurde Carola Tapken in der Damenklasse Luftgewehr Freihand mit 318 Ringen Kreismeisterin.

Die überaus aktive Jugendabteilung des Schützenvereins zählt zurzeit 19 junge Mitglieder, davon waren drei im Jahr 2016 hinzugekommen.

Das diesjährige Schützenfest am Weserufer findet vom 3. bis 5. Juni statt. Alle angeschriebenen Schausteller hätten zugesagt, so Lenert Tapken, auch die Verpflichtung eines Zeltbetreibers sei so gut wie in trockenen Tüchern.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.