WESERMARSCH

Die Schüler des ETB feiern die inoffizielle Herbstmeisterschaft. Die Jungen aus Esenshamm und Warfleth trennen sich mit einem 7:7. WESERMARSCH/NG - Tischtennis, Mädchen, Niedersachsenliga: Elsflether TB – TSV Rüningen 8:2. Der Sieg gegen den Tabellenletzten geriet nie in Gefahr. Nach dem 2:2-Zwischenstand gab der ETB kein Spiel mehr ab. Monika Mudroncek hatte Pech, als sie ihr Einzel im fünften Satz mit 10:12 verlor. Dagegen konnten Marje Hinz und Anna-Mareike Mehrens glücklich jeweils mit 11:9 im fünften Satz den Tisch als Sieger verlassen. In der Zwölferstaffel kletterte der ETB mit 8:12 Punkten auf Rang sieben.

ETB: Monika Mudroncek/Anna-Mareike Mehrens, Maren Schwarting/Marje Hinz (1), Schwarting (2), Mudroncek (1), Mehrens (2), Hinz (2).

Jungen, Bezirksklasse: TTV BrakeTuS Warfleth 3:8. Warfleth wurde seiner Favoritenrolle beim Vorletzten gerecht. Hart umkämpft war die Doppelbegegnung zur 2:0-Führung der Gäste, als sich Fabian Schmidt/Cedric Müller mit 16:14 im fünften Satz gegen Tobias Ostendorf-Walter durchsetzten. Auch die Gästespieler Christian Friedrich und Cedric Müller gewannen jeweils ein Einzel im fünften Satz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TTV: Arne Babucke/Kevin Michels, Tobias Ostendorf-Walter/Tim Kerting, Ostendorf-Walter (2), Kerting, Babucke (1), Michels; TuS: Christian Friedrich/Emanuel Fastje (1), Fabian Schmidt/Cedric Müller (1), Friedrich (2), Schmidt (1), Müller (2), Fastje (1).

TV Esenshamm – TuS Warfleth 7:7. In dem Verfolgerduell hinter dem Meisterschaftsfavoriten SV Ofenerdiek gab es am Ende ein leistungsgerechtes Remis. Den besseren Start verzeichneten die Gastgeber, die hart umkämpft beide Doppel im fünften Satz für sich entschieden. In den ersten beiden Durchgängen behauptete sich das obere Paarkreuz beim TuS, und das untere beim TVE. Im dritten Durchgang holte der TuS zum Teilerfolg auf, als die Nummer drei, Cedric Müller, mit 11:8 im fünften Satz gegen die Nummer eins der Gastgeber, Denis Wache, gewann.

TVE: Stephan Czerner/Marvin Kuck (1), Denis Wache/Philipp Schnitger (1), Wache, Schnitger (1), Czerner (2), Kuck (2); TuS: Friedrich/Fastje, Schmidt/Müller, Friedrich (3), Schmidt (3), Müller (1), Fastje.

Schüler, Bezirksliga: Elsflether TB – TuS Sande 8:2. Beide Teams wiesen vor der Partie eine weiße Weste auf. Deshalb konnte von so einem deutlichen Erfolg des jetzt inoffiziellen Herbstmeisters nicht ausgegangen werden. Bela Rußler/Jan-Ole Geißler und Yannik Hadeler gewannen ihre Partien im fünften Satz. Somit können die ETB-Schüler schon einmal vom Titelgewinn träumen.

ETB: Alexander Mewes/Yannik Hadeler, Bela Rußler/Jan-Ole Geißler (1), Mewes (1), Rußler (2), Geißler (2), Hadeler (2).

TuR Eintracht Sengwarden – TuS Warfleth 3:8. Der Tabellenletzte Sengwarden konnte nur drei Schüler aufbieten. So stand der Erfolg der Warflether nie in Frage.

TuS: Kevin Kröger/David Mertens (1), Kröger (2), Jonathan Semrock, Oliver Pöpken (1), Mertens (1), kampflos (3).

TuS Warfleth – SV Ochtersum 8:5. Die Partie gegen den Vorletzten war umkämpft mit sechs Begegnungen über fünf Sätze (Bilanz: 4:2). Auch die Eingangsdoppel gewann der TuS im fünften Satz, und nach den beiden ersten Einzelsiegen führte Warfleth mit 4:0. Mit 8:12 Zählern kletterte Warfleth auf Rang sechs.

TuS: Kröger/Mertens (1), Semrock/Pöpken (1), Kröger (2), Semrock (3), Pöpken (1), Mertens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.