BüMMERSTEDE Mit einem 1:3 (0:2) beim Topfavoriten der Fußball-Kreisliga V BW Bümmerstede hielt sich Neuling SC Ovelgönne achtbar. Der Gast verhinderte ein frühes Gegentor, stand in der Defensive sehr gut und ließ wenig zu. Auf der anderen Seite konnte Torjäger Christoph Meyer nach einer Ecke per Kopf BW-Torhüter Nils Husemann nicht bezwingen (17.).

Nach 22 Minuten war Dominique Tummelscheidt dann per Kopf zur Stelle und brachte Bümmerstede mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später schlug es erneut im Tor von Martin Thiele ein. Nach einer weiten Flanke von Robin Hoffmann traf Benny Epp per Direktabnahme. Ovelgönne war nicht geschockt und hätte bis zur Pause verkürzen können. Aber Daniel Hämsens abgefälschter Schuss ging knapp am Tor vorbei (38.).

Im zweiten Abschnitt verhinderte Thiele mit zwei tollen Aktionen das 0:3. Nach einer Bümmersteder Ecke startete der SCO einen Konter. Ronny Bartels bediente Meyer, der den 1:2-Anschluss erzielte (67.). In der Endphase hatte Bümmerstede mehr Ballbesitz, doch der Gast vergab Kontersituationen, weil der finale Pass nicht ankam. Nach Foul von Markus Müller an Martin Schubert gab der gute Unparteiische einen eher schmeichelhaften Elfmeter, den Epp zur Entscheidung nutzte (87.). Ein gerechtes Ergebnis, mit dem der Neuling aber sehr gut leben konnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SCO: Thiele; Koch, Klostermann, M. Kwiatkowski (44. Müller), Hilgemeier, Thomas, Meyer, Haase, Bartels (77. Iren), Feldmeier, Hämsen.

Tore: 1:0 Tummelscheidt (22.), 2:0 Epp (28.), 2:1 Meyer (67.), 3:1 Epp (87., Foulelfmeter).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.