Salzendeich Stark: Die Mentzhauser Nachwuchs-Boßler und -Boßlerinnen haben am Wochenende bei den Stadlander Kreiseinzelmeisterschaften in Salzendeich sieben Goldmedaillen gewonnen. Dahinter platzierten sich Moorriem (6), Salzendeich (4), Kreuzmoor (3) und Delfshausen (2). Der Kreisvorsitzende Frank Bölts war zufrieden. Er freute sich insbesondere über die gute Resonanz in der E- und F-Jugend.

Der A-Jugendliche Jonathan Meyer aus Salzendeich gewann den Titel mit der Holzkugel (1038 m). Mit der Gummi siegte Nico Bärwinkel aus Salzendeich (1065 m). Rico Wefer (Mentzhausen, 1030 m) feierte den Sieg mit der Eisenkugel.

In der B-Jugend gewann Jonte Tapken mit der Holz (1057 m). Mit der Gummi freute sich Thies Büthe (Mentzhausen, 865 m) über den Titel. In der C-Jugend war Thilo Oltmanns (Kreuzmoor, 842 m) der beste Holzkugel-Werfer. Eine Top-Leistung rief Fabian Meyer (Salzendeich, 943 m) mit der Gummi ab.

Rian Büthe (Mentzhausen, 885 m) setzte sich in der D-Jugend mit der Holz durch. Gold mit der Gummikugel sicherte sich Gustav Sigmund (Moorriem).

In der E- und F-Jugend wird nur mit der Holz geworfen. Der E-Jugendliche Devin Hillmer aus Mentzhausen siegte mit 769 Metern. In der F-Jugend überzeugte der Mentzhauser Tom Rüthemann mit 637 Metern.

In der weiblichen A-Jugend feierte Vanessa Heinz aus Moorriem mit 849 Metern einen sicheren Erfolg mit der Holzkugel. Lea Bargmann aus Salzendeich (934 m) nutzte den Heimvorteil mit der Gummikugel. Nantje Müller aus Mentzhausen schnappte sich den Eisenkugel-Titel (600 m).

In der B-Jugend gab es einen sicheren Erfolg von Jule Dust aus Delfshausen (843 m) mit der Holzkugel. Mit der Gummikugel holte sich Kaja Bargmann (ebenfalls Delfshausen, 892 m) den Titel.

In der C-Jugend gewann Jana Idema (Kreuzmoor, 791 m) mit der Holz Gold. Im Gummikugelwettbewerb freute sich Lotta Mosler (Moorriem, 937 m) über Gold.

Bei den D-Jugendlichen gewann die Mentzhauserin Rieke Cordes den Holzkugelwettbewerb (619 Meter). Mit der Gummikugel stellte Wienke Schwarting (Moorriem, 684 m) alle in den Schatten.

Gold in der E-Jugend gewann Finja Frels aus Mentzhausen (594 m). In der F-Jugend war die Mooriemerin Lenja Vögel (539 m) eine Klasse für sich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.