Knyphausen /Wesermarsch Die Reiterin Sabine Spohler vom RV Ovelgönne hat am Wochenende beim 20. Turnier des Reit- und Fahrverein Knyphausen der Hitze getrotzt und eine Dressurprüfung der Klasse M* gewonnen. Auf Weissena Royal sicherte sie sich den Sieg in der ersten Abteilung mit 661,00 Punkten. In der zweiten Abteilung derselben Prüfung landete Sandra Torhorst von der TG Weser-West mit Dutchman T und 680,50 Punkten auf Platz zwei.

Marlien Meyer vom RUFV Rodenkirchen belegte mit Todonna in einer Springprüfung der Klasse L Rang zwei der ersten Abteilung. Das Paar hatte einen fehlerfreien Ritt hingelegt und war in 48,64 Sekunden nur 32 Hundertstel langsamer als die Böseler Siegerin Kerstin Willenborg, die mit Brisko an den Start gegangen war.

Marlien Meyers Teamkollegin Rabea Feldhusen schob sich in einer Dressurreiterprüfung der Klasse L mit Checkpoint Charlie 5 bis auf Platz zwei vor (Wertnote: 7,50). Knapp dahinter auf Platz drei landete Ines Colnrady vom Butjadinger RV Stollhamm mit Ole Ola (7,40).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine mit Trense gerittenen Dressurprüfung der Klasse L* schloss Jessica Brockhoff (RUFV Nordbutjadingen Tossens) mit Fabio 92 und der Wertnote 6,90 auf Platz zwei der ersten Abteilung ab, während Luisa Hemme vom Jader RC mit Dynamit 105 in einer mit Kandare gerittenen L*-Dressur ebenfalls auf Platz zwei rangierte (7, 30).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.