Ruttel /Wesermarsch An diesem Wochenende sind die besten Boßlerinnen und Boßler des Friesischen Klootschießerverbands mit der Eisenkugel wieder unter sich. Der vorletzte Durchgang der Championstour steigt am Sonntag von 13 Uhr an beim KBV Ruttel – anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins aus dem Kreisverband Friesische Wehde. Los geht es auf der schmalen Wurfstrecke am Zollweg um 13 Uhr mit dem Männerwettbewerb. Um 14 Uhr schließen sich die Frauen an.

Premiere mit Eisenkugel

Der dreifache Klootschießer-Europameister Hans-Georg Bohlken wohnt unmittelbar in der Nähe des Starts. „Ein Eisenwerfen gab es hier noch nicht“, sagt er. Er glaubt, dass die Bestweiten bei 1700 Metern (Männer) und (1400 Meter) liegen werden. „Das Kantenglück könnte auch eine Rolle spielen“, meint er.

Die Spannung ist groß. Die Titelkämpfe sind noch offen. Und die Werferinnen und Werfer, die im Endklassement einen Platz unter den besten Neun ergattern, qualifizieren sich für die nächste Tour in der Europameisterschaftssaison. Bei den Männern trägt Ralf Klingenberg aus Rahe das Gelbe Trikot. Er hat 49 Punkte und neun Zähler Vorsprung vor Ralf Look aus Großheide (40).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verfolger lauern

Dahinter lauern Bernd-Georg Bohlken (39), Kai Soffers (34), Hendrik Rüdebusch (24), Harm Weinstock (34), Stefan Siebolds, Burhafe (32) und Matthias Gerken (32). Platz neun belegen Hilko Eilers und Wilko Rahmann gemeinsam mit 25 Zählern.

Bei den Frauen gibt es in dieser Saison einen Zweikampf an der Spitze. Führende ist die Titelverteidigerin Anke Klöpper aus Südarle mit 63 Punkten. Sie liegt knapp vor Hannah Janßen (Blomberg, 61 Zähler).

Mit Abstand folgen Ann-Christin Peters (47), Feenja Bohlken (43), Ulrike Tapken (39), Julia Heiken (33), Sonja Fröhling (30), Mareile Folkens (27) und Kerstin Friedrichs (26).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.