Nordenham Moritz Voskamp ist neuer Jugendsprecher der Jugendfeuerwehr Nordenham. Deren Mitglieder wählten ihn in der Jahreshauptversammlung in der Feuerwehrwache zum Nachfolger von Julian Harbers. Florian Schwarting fungiert künftig als stellvertretender Jugendsprecher, während Maren Schwarting neue Schriftwartin und Bjame Berger für die Gerätschaften verantwortlich ist.

Mit einer Urkunde und den Wanderpokal, den sie sich für ein Jahr aber teilen müssen, wurden Maren und Nils Schwarting geehrt. Die Geschwister hatten in 2015 an fast allen über 40 dienstlichen Veranstaltungen teilgenommen.

Die 24 Mitglieder der Jugendfeuerwehr leisteten in vergangenen Jahr durchschnittlich je 215 Dienststunden. Die Betreuer brachten es auf zusammen 917 Stunden. „Somit wurden insgesamt 6080 Stunden Jugendarbeit geleistet“, bilanzierte Jugendfeuerwehrwart Stefan Stahl.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Von diesem enormen Engagement sehr beeindruckt zeigten sich Nordenhams stellvertretender Bürgermeister Ulf Riegel und Feuerwehrausschuss-Vorsitzender Rainer Spiekermann sowie Stadtbrandmeister Ralf Hoyer, Ortsbrandmeister Christian Stahl, Kreisjugendfeuerwehrwart Timo Würdemann und Stadtjugendfeuerwehrwart Jürgen Bühring. Sie nahmen als Gäste an der Zusammenkunft teil. Ihr Dank galt den Betreuern und Eltern der Nachwuchs-Brandschützer für die tatkräftige Unterstützung.

Stefan Stahl dankte der Stadt Nordenham für die schnelle und unkomplizierte Beschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens für die Jugendfeuerwehr. Das Fahrzeug sei bei der Vielzahl der Veranstaltungen unverzichtbar.

Auf das vergangene Jahr zurückblickend, bezeichnete der Jugendfeuerwehrwart das Zeltlager im Südseecamp in Wietzendorf als den Höhepunkt des Dienst- und Veranstaltungsprogramms 2015. Das wurde auch in den kleinen Anekdoten deutlich, mit den Stefan Stahl und Julian Harbers vom Zeltlager berichteten.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.