Rodenkirchen Die Tischtennismannschaft des AT Rodenkirchen bleibt punktlos. Am Wochenende verlor sie das Heimspiel der 2. Bezirksklasse gegen den Meisterschaftsfavoriten und Titelanwärter Oldenburger TB III mit 3:9. Mit 0:6 Punkten ziert der Aufsteiger das Tabellenende.

Schon nach den Doppeln lagen die Rodenkircher mit 0:3 zurück. Bernd Müller/Michael Schaub hatten Pech: Sie verloren im Entscheidungssatz mit 12:14 gegen Tim Woriescheck/Hiroki Ishizaki. Tim Woriescheck hat als Jugendlicher das Tischtennisspielen beim ATR gelernt.

Doch das Team aus der Gemeinde Stadland kämpfte sich in den ersten vier Einzeln noch einmal heran und verkürzte auf 3:4. Zugang Rüdiger Böse hatte die Nummer eins der Gäste mit 14:12 im Entscheidungssatz besiegt. Auch Mannschaftsführer Dirk Freels setzte sich in fünf Sätzen gegen Ton Schut durch. Den dritten Zähler steuerte Michael Peters mit einem Sieg in vier Sätzen gegen Hiroko Ishizaki bei. Am Nebentisch musste Michael Schaub sein Spiel im zweiten Satz wegen einer Schulterverletzung abbrechen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Resultatsverbesserung wäre drin gewesen. Zugang Sven Hinderks verlor nach einer 2:0-Satzführung noch im fünften Durchgang mit 12:14 gegen den Senior Kurt Dröge. Mit der Fünfsatzniederlage von Dirk Freels gegen Hiroki Ishizaki war die Gesamtniederlage besiegelt.

Trotz der Pleite blickte ATR-Mannschaftsführer Dirk Freels optimistisch in die Zukunft. „Wie haben bisher gegen drei starke Teams gespielt und hoffen, im Verlauf der Saison die nötigen Punkte einzufahren. Hoffentlich bleiben alle verletzungsfrei.“

ATR: Dirk Freels/Michael Peters, Bernd Müller/Michael Schaub, Rüdiger Böse/Sven Hinderks, Müller, Böse (1), Freels (1), Peters (1), Schaub, Hinderks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.