Rodenkirchen Schon von weitem duftet es nach frisch Gegrilltem. Der gute Geruch zieht über das Hafengelände von Absersiel hinweg. Gaumenfreuden und geselliges Miteinander waren am Sonnabend angesagt beim alljährlichen Grillfest des Stadlander Yachtclub Absen (SYA).

16 Schiffe im Sielhafen

Seit 37 Jahren feiert der Club an jedem letzten Wochenende im August sein Gründungsfest. Der Vorsitzende Manfred Steenkamp erinnert sich daran, wie es damals begann. „Es war eine ‚schwere Geburt’“, sagt der Skipper, „aber wir haben die alten Zöpfe abgeschnitten und etwas Neues begonnen.“ Und das hält bis heute auch gut an.

Der Stadlander Yachtclub Absen hat derzeit etwa 50 Mitglieder und im Abser Hafen liegen 16 eigene Schiffe. „Es freut uns, dass wir in den vergangenen Jahren auch viele jüngere Mitglieder bei uns aufnehmen konnten, so dass die Altersstruktur gut gemischt ist“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Gros der Mitglieder kommt zwar aus Stadland, aber es sind auch Wassersportler darunter, die aus Nordenham, Ovelgönne, Jaderberg und Oldenburg kommen. Vor 37 Jahren waren es unter anderem Klaus Wrede, Ingo Ankermann und Hans-Werner Klamt, die den Club mit gegründet haben und die heute immer noch zum Stadlander Yachtclub Absen gehören.

Sie feiern gerne

Neben dem Wassersport kommt selbstverständlich die Geselligkeit nicht zu kurz. So werden neben der Schlauchbootregatta auch Schiffstaufen, das An- und Abslippen und andere Veranstaltungen gern gemeinsam gefeiert.

 Gerade frisch aus der Taufe gehoben ist die die Homepage des Stadlander Yachtclub Absen, die unter www.sy-absen.de zu finden ist. Auch bei Facebook ist der Yachtclub zu finden – und zwar unter Stadlander Yachtclub Absen e.V - SYA.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.