Rodenkirchen Und täglich grüßt das Murmeltier: Die Kreisliga-Fußballer des AT Rodenkirchen haben am Sonntag in Wangerland wieder einmal eine Auswärtsniederlage kassiert. An diesem Dienstagabend soll nun endlich der erste Punkt in der Fremde her: Um 19.30 Uhr gastiert die Mannschaft von Trainer Wolfgang Rohde bei der Bezirksliga-Reserve des BV Bockhorn.

Rohde gibt zwar zu, dass mit seiner Elf am Sonntag nicht viel los gewesen sei, aber er nimmt sie auch in Schutz. Schließlich habe er das Team in den vergangenen Wochen von Spieltag zu Spieltag erheblich umbauen müssen. „Ich war schon froh, dass ich überhaupt 13 Leute zur Verfügung hatte.“ Deshalb habe man auch nicht allzu viel erwarten dürfen. Dennoch: Dass sich die Mannschaft in einem grottenschlechten Spiel unglücklich angestellt habe, sei nicht nötig gewesen.

Gegen Bockhorn wolle er auf jeden Fall einen Punkt holen, sagt Rohde. Zwar muss er auf den A-Jugendlichen Jeffrey Blum verzichten, doch dafür stehen Florian und Steven Faehse wieder zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Außerdem ist Torhüter Radek Ciapa wieder dabei, der auch im Feld spielen könnte, zumal Oliver vom Endt zuletzt stark gehalten hat. Rohdes Erfolgsrezept ist einfach: „Wir dürfen nicht nur bolzen, wir müssen versuchen, den Ball laufenzulassen.“

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.