Rodenkirchen Saskia Hillmer ist neue Zweite Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Rodenkirchen. Erst während der Jahreshauptversammlung gelang des dem Ersten Vorsitzenden Hardy Reinders, die Nachfolgerin von Talke van der Velde zu finden. Er musste intensiv nach ihr suchen.

Reinders wiedergewählt

Talke van der Velde war nicht mehr als Zweite Vorsitzende angetreten; stattdessen wurde sie zur Beisitzerin gewählt. Dem Vorsitzenden Hardy Reinders sprachen die 41 Anwesenden am Dienstagabend im Gasthaus Friesenheim in geheimer Wahl ihr Vertrauen aus.

Neue Jugendwartin ist Annika Stindt; sie folgt Janett Spekker. Iris zur Horst ist neue Kassenwartin; sie sprang für Katrin von Lienen in die Bresche. Zur Pressewartin wurde Diana Heßling gewählt; in den Festausschuss entsandten die Mitglieder Rita Wache und Tim Freese.

In seinem Jahresrückblick erinnerte Hardy Reinders selbstverständlich vor allem an den 9. Mai 2017: Damals brach am frühen Morgen in der Reithalle ein Feuer aus. Mit der Entschädigungszahlung der Versicherung konnten die ersten Schäden behoben werden: die Sanierung des Daches und der Sanitäranlagen, außerdem wurde ein neuer Hallenboden aufgetragen.

Dabei brachten die Mitglieder erhebliche Eigenleistungen ein: Unter anderem packten sie bei der Reparatur der Beregnungsanlage an, verlegten neue Kabel und fliesten die Toilettenräume.

Ohne Schulden

„Es war unser Ziel, keine Schulden zu machen“, sagte Hardy Reinders. „Die Reithalle sollte bis zum Winter wieder einsatzbereit sein, das haben wir geschafft.“

Jetzt müssten nur noch einige Instandsetzungsarbeiten geleistet werden. Der Verein werde alles daran setzen, die Reparatur der Brandschäden bis zum Turnier abzuschließen, sagte Hardy Reinders.

 Über die Ehrungen im Zuge der Jahreshauptversammlung wird die NWZ noch berichten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.